Epic Games Store: The Messenger kostenlos bis zum 21.11. (PC) – verbleibt dauerhaft im Konto

Update 11.09.2020: Auch in dieser Woche gibt es wieder zwei kostenlose Spiele im Epic Games Store.

Ursprünglicher Beitrag:

Epic Games hat Ende 2018 einen eigenen Store für Videogames eröffnet. Lt. eigenen Angaben von Epic Games erhalten Spieleentwickler bis zu 88 % der Einnahmen aus dem Verkauf, bei anderen Plattformen wären es nur 70 % der Einnahmen. Die Anzahl der verfügbaren Spiele ist noch überschaubar, wächst aber in den letzten Monaten stetig. Um noch mehr Aufmerksamkeit für den Epic Games Store zu generieren, verschenkt man regelmäßig ein Spiel. Diesmal ist es The Messenger welches Ihr Euch bis zum 21.11.2019 gratis sichern könnt. Wer Interesse an dem kostenlosen Spiel für seinen Windows-PC hat, folgt einfach den Links unten. Das Spiel stammt aus dem Jahr 2018. Die Bewertungen und Kundenmeinungen dazu sind äußerst positiv.

The Messenger - PC Spiel - Windows- Computerspiel kostenlos

Link: Epic Games Store: The Messenger kostenlos bis zum 21.11. (PC) – verbleibt dauerhaft im Konto

Angebote des Tages bei amazon.de - 6 € Gutschein beim Kauf eines 50 € Amazon-Gutschein - September

The Messenger

Als eine Dämonenarmee sein Dorf belagert, muss ein junger Ninja in eine verwunschene Welt hinausziehen, um eine wichtige Schriftrolle zu überbringen, die das Überleben seines Clans sichern soll. Was als klassisches Jump’n’Run mit Action-Elementen beginnt, verwandelt sich plötzlich in ein gigantisches Zeitreise-Abenteuer voller Spannung, überraschender Wendungen und Humor.

  • Dynamische, wendige Bewegungen und genaue Kontrolle über deinen Charakter machen dein Spielerlebnis zu einem epischen Ninja-Abenteuer.
  • Upgrades, neue Fähigkeiten, versteckte Level und abzweigende Pfade warten darauf, entdeckt zu werden.
  • Detailliert designte 8-Bit- und 16-Bit-Sprites, Animationen und Hintergründe, eine echte Hommage an die Klassiker.
  • Ungewöhnliche Bösewichte, Bossmonster und andere Kreaturen, die du so schnell nicht vergessen wirst.
  • Mit einem eigens für das Spiel komponierten Soundtrack vom bekannten Chiptone-Musiker Rainbowdragoneyes, erstellt mit einem Famitracker.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.