Epic Games Store: For The King kostenlos bis zum 30.04. (Windows) – verbleibt dauerhaft im Konto

Update 16.07.2021: Auch in dieser Woche gibt es wieder zwei kostenlose Spiele im Epic Games Store. 

Ursprünglicher Beitrag:

Epic Games hat Ende 2018 einen eigenen Store für Videogames eröffnet. Die Anzahl der verfügbaren Spiele war anfangs noch sehr überschaubar, wuchs aber im letzten Jahr stetig. Um noch mehr Aufmerksamkeit für den Epic Games Store zu generieren, verschenkt man regelmäßig ein oder mehrere Spiele. Damit soll es auch im Jahr 2020 stetig weitergehen. Diesmal gibt es das Spiel For The King  gratis. Ihr könnt Euch das kostenlose Spiel für Euren Windows-PC bis zum 30.04.2020 (17 Uhr) im Epic Games Store sichern. Wer Interesse an dem kostenlosen Spiel hat, folgt einfach den Links unten. Das Spiel stammt aus dem Jahr 2017. Die Bewertungen und Kundenmeinungen dazu sind größtenteils positiv. Probiert einfach aus, ob das Spiel etwas für Euch ist.

 For The King kostenlos - April 2020

Link: Epic Games Store: For The King kostenlos bis zum 30.04. (Windows) – verbleibt dauerhaft im Konto

amazon.de - Angebote des Tages - 8 € Amazon-Gutschein für Kontoaufladung - August 2021

For The King

Einzigartiges Würfelspiel-inspiriertes Kampfsystem!
Kämpft und sterbt zusammen als Truppe in rasanten und brutalen rundenbasierten Kämpfen mit einem einzigartigen Slot-System für Angriffe und Spezialfähigkeiten.

Rogue-Lite und Wiederspielbarkeit!
Jeder Spieldurchgang wird durch prozedural erzeugte Karten, Quests, Plünderungen und Ereignisse einzigartig. Nutze entdeckte Lore-Schnipsel, um für deinen nächsten Spieldurchlauf Waffen, Gegenstände, NSCs, Klassen, Ereignisse und mehr zu kaufen!

Mehrere Arten zu spielen!
Spiele entweder im Einzelspieler, im kooperativen Spiel, lokal oder online. Teile die Gruppe auf, um mehr Gebiete abzudecken, oder bleibt zum besseren Schutz zusammen!

Eine Fülle von zusätzlichen Inhalten!
For The King bietet Inhalte zur Erweiterung des Spiels, einschließlich Dungeon Crawl, Frozen Expanse Adventure, Gold Rush Un-Cooperative-Mode, Into the Deep und mehr!

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.