Epic Games: Metro 2033 Redux (PC) für 24 Stunden kostenlos – 15 Tage lang kostenlose Spiele – Tag 6

Update 16.07.2021: Auch in dieser Woche gibt es wieder zwei kostenlose Spiele im Epic Games Store. 

Ursprünglicher Beitrag:

Wir berichten regelmäßig über kostenlose Spiele im Epic Games Store. Seit der Eröffnung Ende 2018 gibt es wöchentlich immer ein bis zwei Spiele kostenlos. Auch die generelle Auswahl im Epic Games Store ist in diesem Jahr deutlich gewachsen. Jetzt vor Weihnachten möchte man bis zum Jahreswechsel täglich ein Spiel verschenken. Insgesamt könnt Ihr Euch 15 verschiedene Spiele zum Jahreswechsel sichern. Dazu müsst ich einfach täglich ab 17 Uhr im Epic Games Store vorbeischauen. Am sechsten Tag  gibt es das Spiel Epic Games: Metro: 2033 Redux (PC) für 24 Stunden kostenlos – 15 Tage lang kostenlose Spiele – Tag 6 für PC. Das Spiel des Tages steht Euch dann bis zum nächsten Tag (23.12.) um ca. 16.59 Uhr kostenlos bereit. Wer noch kein Konto dort hat, kann sich kostenlos ein Konto anlegen und sich darüber die Spiele dauerhaft sichern. Ihr müsst seit einiger Zeit die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Eurem Konto aktivieren, um die kostenlosen Spiele zu bekommen. Zeitgleich laufen die Feiertagsangebote 2020 im Store mit Rabatten von bis zu 75%. Es gibt auch noch 10 € Gutscheine (auch wenn man die kostenlosen Spiele „kauft“), die man bei Spielen ab einem Preis von 14,99 € einsetzen kann. Schaut Euch einfach mal um, ob bei den kostenlosen Spielen was für Euch dabei ist. Wenn nichts für Euch in der kostenfreien Auswahl dabei ist, könnt Ihr vielleicht mit den Rabatten und dem 10 Euro Gutschein ein Schnäppchen machen.

Metro: 2033 Redux kostenlos - Tag 6 - Festtagsangebote - 15 Tage lang jeden Tag ein kostenloses Spiel

Link: Epic Games: Metro: 2033 Redux (PC) für 24 Stunden gratis  – Tag 6

amazon.de - Angebote des Tages - 8 € Amazon-Gutschein für Kontoaufladung - August 2021

Metro: 2033 Redux

2013 wurde die Welt von einem Ereignis apokalyptischen Ausmaßes verwüstet. Fast die gesamte Menschheit wurde vernichtet und die Erdoberfläche verwandelte sich in verseuchtes Ödland. Eine Hand voll Überlebender fand Zuflucht in den Tiefen der Moskauer Metro und die menschliche Zukunft betrat ein neues finsteres Zeitalter.

Es ist das Jahr 2033. Eine ganze Generation ist bereits unterirdisch geboren und großgezogen worden. Ihre belagerten Städte in Metro-Stationen kämpfen ums Überleben – gegeneinander und gegen das mutierte Grauen dort draußen.

Du bist Artyom, geboren in den letzten Tagen vor dem Feuer, aber groß geworden im Untergrund. Durch ein schicksalhaftes Ereignis angetrieben, verlässt du zum ersten Mal deine Heimatstation und stößt ins Herz des Metrosystems vor, um die verbleibende Menschheit vor einer schrecklichen Bedrohung zu warnen.
Deine Reise führt dich von den vergessenen Katakomben unter der U-Bahn in die verwüstete Einöde an der Oberfläche, wo deine Handlungen darüber bestimmen, was aus der Menschheit werden wird.

Aber was, wenn die wahre Bedrohung tief im Inneren lauert?

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.