Amazon: Last Minute Angebote 2021 – Fire-, Echo-, Kindle-Produkte und mehr reduziert – auch Fire TV Stick 4K Max günstiger

Update 05.12.2022: Amazon hat heute wieder die sogenannten Last Minute Angebote gestartet. Bis zum 22. Dezember erwarten Euch Rabatte von bis zu 35 Prozent (in einzelnen Fällen sogar mehr). Amazon-Geräte wie der Echo Dot 5 mit Amazon Alexa sind auch wieder reduziert. Es gibt auch noch ein paar Amazon-Gutscheine im Dezember. Die Warehouse Deals mit 20% Rabatt extra sind auch noch bis Jahresende aktiv.

 Ursprünglicher Beitrag:

Bei Amazon laufen aktuell noch die Last Minute Angebote 2021 gestartet. In dem Rahmen wurden jetzt auch noch mal viele Produkte aus den Bereichen Fire TV, Fire Tablets, Echo bzw. Echo Show, Kindle eReader reduziert. Der neuste Fire TV Stick 4K Max wurde auch wieder deutlich reduziert für 36,99 € (satt 64,99 €). Aber auch die kleineren Fire TV Sticks gibt es deutlich günstiger und bereits ab 16,99 €. Der Fire TV Cube wird für 59,99 € angeboten. In Sachen Echo gibt es den Echo Dot (3.Gen) für 19,99 € sowie den Echo (4. Gen) für 69,99 € inkl. Philips Hue Lampe. In Sachen Echo Show geht es ab 49,99 € mit dem Echo Show 5 (2. Generation 2021) los. Den aktuellen Kindle Paperwhite gibt es ab 109,99 €, die einfachen Kindle ab 54,99 €. Auch das Fire Tablet HD 8 und HD 10 gibt es aktuell deutlich günstiger. Wer sich also für Geräte mit bzw. für Amazon Alexa interessiert, sollte sich das Angebot mal anschauen. Bei den Fire TVs sind Rabatt von bis zu 55% gegenüber der UVP ausgewiesen und der Fire TV Stick 4K Max ist seit der Veröffentlichung erst zum dritten Mal so stark reduziert. Wer gleich passendes Zubehör benötigt, kann mit einem 25% Gutschein ggf. noch mehr sparen.

Angebote - Last Minute Angebote 2021 - Echo, Fire TV, Kindle eReader - für und mit Alexa - Rabatte bis zu 55%

Amazon Geräte reduziert – Last Minute Angebote 2021

Last Minute Angebote bei amazon.de - Amazon: 5 € Gutschein für Lieferung an Abholstation

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert