Telekom: Kunden mit einer FRITZ!Box sollten auf Updates prüfen – Telefonie ggf. nicht möglich

In der Telekom hilft Community gab es heute einen neuen Blogeintrag, der sich an Telekom-Kunden mit einer AVM FRITZ!Box wendet. Hier wird dringend dazu gerade die FRITZ!Box zu aktualisieren, da ansonsten ab dem 15. März ggf. die Telefonie (VoIP) nicht mehr möglich ist. Empfohlen wird ein Update auf die Version 7.29 oder höher. Alle Versionen ab 7.25 und bis 7.28 sind ggf. von dem Problem betroffen. Falls es für Eure ältere FRITZ!Box nur ein Update mit einer Versionsnummer vor 7.25 gibt, solltet Ihr mit etwas Glück keine Probleme haben. Das Problem soll nur mit den Versionen 7.25 bis 7.28 auftreten.

Telekom – FRITZ!Box – Telefonieren nicht mehr möglich – Update installieren

Als Hintergrund nennt die Telekom das AVM mit der Version 7.25 die TLS-Schnittstelle für die verschlüsselte Kommunikation verwendet. Der Medienstrom RTP wird jedoch unverschlüsselt übertragen und dies ist gemäß Sicherheitsstandards nicht zulässig. Und somit würde das Telefonieren bei Euch ab dem 15. März nach einem Update des Netzes der Telekom ggf. fehlschlagen. Also einfach mal kurz in die FRITZ!Box einloggen und nach dem aktuellen Stand bzw. verfügbaren Updates für Eure FRITZ!Box schauen. Ab 7.29 (oder vor 7.25) sollte es keine Probleme geben. Gerade bei der heute oft seltenen Nutzung des guten alten „Festnetz“ (heutzutage VoIP) fällt das sonst ggf. auch erst mal gar nicht auf, bis man es dann wirklich mal braucht.

FRITZ!Box - ohne Updates ggf. Probleme mit dem Telefonieren im Telekomnetz

Angebote bei amazon.de  - Amazon: 6 € Gutschein für Kontoaufladung ab 70 €

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Es ist aktuell noch unklar, ob die Telekom das angekündigte Update im eigenen Netz nun wirklich durchgeführt hat. Aktuell ist noch der Status von gestern zu sehen:

    Update vom 15. März 2022:

    Aktuell sind bereits die meisten betroffenen FRITZ!Boxen auf die Firmwareversion 7.29 umgestellt worden.
    Das Update in unserem Netz wurde bisher noch nicht durchgeführt.
    Wir bleiben am Ball und informieren euch, sobald wir mehr Infos haben.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.