Affinity Photo, Designer und Publisher – Sommeraktion – 25% auf alles – nur bis zum 01. August

Wir selbst sind schon im Jahr 2016 von Adobe zu Serif und der Affinity-Suite aus Affinity Photo, Affinity Designer und später Affinity Publisher gewechselt. Diesen Umstieg haben wir bis heute nicht bereut. Ja, bei einigen Sachen musste man sich umgewöhnen und natürlich hat Adobe hier und da noch ein paar Features mehr. Aber es gibt da nichts, was uns heute noch zur Nutzung von Adobe zwingt oder wieder dazu bewegen könnte. Die Lizenz von Serif Affinity ist deutlich günstiger und flexibler, es gibt neben den eigentlichen Programmen keine Tools wie bei Adobe, die andauernd die Lizenz prüfen, Updates anstoßen, Logins erfordern usw.

Anfang diesen Jahres sind wir dann auch auf die Version 2 umgestiegen und haben uns für die noch günstigere Universallizenz entschieden. Die Lizenz deckt alle drei Lösungen ab und dies auch für alle verfügbaren Systeme (Windows, macOS, iPad).

Wer bisher vielleicht noch gezögert hat mit dem Kauf oder Upgrade bzw. auf ein neues Angebot gewartet hat, sollte sich mal zeitnah auf der Seite von Affinity umschauen. Dort gibt es nur bis zum 01. August 2023 zusätzlich 25% Rabatt auf alles. Das bezieht sich also auch auf die Universallizenz als Upgrade oder Neukunde. Für Bestandkunden der Version 1 gibt es auf die Universallizenz regulär schon einen Rabatt von 25 Prozent, welcher jetzt mit den 25% aus der Sommeraktion kombiniert werden können. Ihr zahlt dann nur 101,24 € für die Lizenz aller verfügbaren Produkte und Systeme. Ein Bundle mit Add-ons gibt es für die V1-Kunden noch obendrauf.

Affinity Photo, Designer, Publisher V2 - Universallizenz und Upgrade mit Rabatt

Aber auch die 134,99 € für Neukunden sind ein super Preis für das Komplettpaket. Falls Ihr nur eines der Programme / Systeme benötigt, könnt Ihr auch jeweils Einzellizenzen für 55,99 € statt 74,99 € erwerben. Die iPad-Apps sind von 19,99 € auf 14,99 € reduziert, falls Ihr diese einzeln erwerben wollt. Auch Kunden die bereits die neuste Lizenz haben können bei Add-ons und Erweiterungen sparen.

Lizenzbedingungen von Affinity-Produkten

Die Lizenzbedingungen erlauben privat auch die Nutzung durch die Familie und gewerbliche Anwender können mit einer Lizenz auch Ihren normalen Rechner plus Notebook ausstatten. Wer gewerblich mehrere Personen an einem einzelnen Rechner arbeiten lassen möchte, darf dies auch. Und ansonsten dann halt in Unternehmen eine Lizenz für die jeweiligen Mitarbeiter, die dann auch mehrere Rechner nutzen können, die nur von Ihnen selbst genutzt werden. Updates gibt es dann wie gesagt recht regelmäßig und innerhalb der Hauptversion (aktuell V2) kostenlos. Im Gegensatz zur Universallizenz muss man sich bei der Einzellizenz aber für Windows oder Mac entscheiden, wer beide Systeme parallel nutzt, bräuchte ansonsten zwei Lizenzen. Aber da lohnt sich dann eher der Griff zur Komplettlizenz.

Kostenlose Testversionen verfügbar

Wer selbst bei dem aktuellen Schnäppchenpreis noch knauserig oder einfach unsicher ist, nutzt die aktuell kostenlos bereitgestellten Testversionen. Damit kann man auch vorab testen, ob die Affinity Suite oder einzelne Produkte für den eigenen Bedarf eine Alternative zu Adobe-Produkten darstellen. Zusätzlich gibt es auch nach dem Kauf noch eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie.

Probiert die Produkte doch einfach mal aus, um endlich mal die Urlaubsfotos zu bearbeiten, ein Logo zu erstellen oder auch Visitenkarten, Flyer, Broschüren und Co.

Link: Affinity Photo, Designer und Publisher – 50% Rabatt – Spring Sale 2022

Angebote bei amazon.de  - 15 € Gutschein für erstmaligen Foto-Upload

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert