Jun08

Xbox One: Juni-Update 2015 ab sofort verfügbar – Multiplayer-Optimierungen, Party Chat-Verbesserungen und neuer Video-Codec

Bereits am Wochenende hat wohl die Verteilung des neuen Xbox One-Updates für Juni 2015 begonnen. Diesmal gab es dazu von Microsoft nicht wirklich einen Hinweis wie gewohnt. Die Änderungen sind im Vergleich zu vergangenen Updates aber auch nicht ganz so umfangreich. Das Update selber ist 269 MB groß und sollte Euch jetzt automatisch angezeigt werden. Wenn das Xbox One-Update bei Euch noch nicht angeboten wird, könnt Ihr es manuell installieren. Geht einfach in die Einstellungen, dann auf System und unten links auf “Konsole aktualisieren“. Danach installiert sich das Update, ohne dass Ihr auf eine Meldung warten müsst.

xbox-one-update-märz-2015-neue-funktionen

Es wurden wohl Multiplayer-Probleme bei diversen Spielen behoben. Die Party-App wurde wohl auch verbessert, hier geht es aber nicht um neue Funktionen, sondern eher um die bessere Erkennung von Problemen bei Kunden. Auch Probleme mit Spiele-Bundles auf einer Disc sollen wohl durch das Update gelöst werden. Ein neuer Video-Codec (10-bit HD HEVC-Codec) wird mit dem Update ebenfalls installiert. Durch den Codec soll es Apps wie Netflix oder Watchever möglich sein, auch bei geringerer Bandbreite HD-Inhalte bereitzustellen.

Ansonsten ist es nicht verwunderlich, dass Microsoft gerade andere Dinge im Kopf hat als Systemupdates. Denn ab dem 15.06. geht es bei Microsoft los mit der E3, einer der weltweit größten Messen für Videospiele und Computerspiele. Hier wird man uns dann täglich mit neuen Infos versorgen. Einige Dinge wie Forza Motorsport 6 oder eine Xbox One mit 1 TB Festplatte sind zwar schon durchgesickert, aber es gibt bestimmt noch mehr. Ich freue mich auf konkrete Informationen zum Thema Gears of War, einer der Hauptgründe bei mir eine Xbox One zu kaufen. Lange hat es gedauert aber nun ist endlich was Neues in Sicht.

Weiterlesen
Seite 1 von 11