Sky Snap bis Ende des Jahres kostenlos testen – selbstkündigend

Mittlerweile gibt es mit Amazon Instant Video, Netflix oder Watchever immer mehr Online-Videotheken bzw. Videostreaming-Dienste. Auch Sky hat mit Sky Snap schon länger ein solches Angebot am Start und verlangt regulär nur 3,99 € pro Monat. Ob es dort für Euch interessante Inhalte gibt, kann nur jeder für sich selber entscheiden. Durch eine aktuelle Aktion mit der TV Digital könnt Ihr den Dienst aber bis Ende Dezember 2014 gratis testen. Es ist auch keine Kündigung notwendig, da das Abonnement dann automatisch Ende des Jahres ausläuft. Nutzen könnt Ihr den Dienst über den PC oder Mac, iOS-Apps und Apps für Samsung Smart TVs und Mobilgeräte. Auch Airplay fürs Apple TV un Chromecast werden unterstützt. Geht einfach über den Link unten und füllt das Formular aus. Als Gutscheincode gebt Ihr TV DIGITAL ein. Die Zustimmung zur Datenerhebung ist nicht erforderlich und muss somit nicht zwingend ausgewählt werden, um das Angebot in Anspruch zu nehmen. Die Anforderung der Zugangsdaten für Sky Snap muss bis zum 19.11. über das Formular erfolgen. Nach dem Ausfüllen des Formular erhaltet Ihr noch eine E-Mail, in der Ihr die Anforderung per Klick auf einen Link bestätigen müsst. Die nötigen Zugangsdaten werden dann postalisch zugesendet. Die Nutzung ist nur in Deutschland und Österreich möglich.

sky-snap-kostenlos-bis-ende-2014-testen-keine-kuendigung-noetigLink: Sky Snap bis Ende des Jahres kostenlos testen – selbstkündigend

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.