amazon.co.uk: Xbox Elite + 2 Controller + 4 Spiele für 216 €

Günstige Xbox 360 Bundle Importe

Update 05.01.2010: Das Angebot wurde leider deutlich abgeschwächt. Man kann nur noch zwischen dem Controller Bundle oder zwei Spielen wählen. Es gibt zwar mehr Spiele zur Auswahl, aber darunter viele günstige Classic-Versionen.

Die derzeit günstigste Möglichkeit eine Xbox Elite zu kaufen, gibt es bei amazon.co.uk (England). Dort bekommt man die Xbox 360 Elite (120 GB) mit zweitem Controller, den Spielen Pure und Lego Batman (beide deutsch) und zwei weiteren Spielen für umgerechnet ca. 216 €. Bei den Spielen stehen folgende zur Auswahl:

  • Fifa 10 (englisch, dt. Kommentare für 80 MS Points)
  • Borderlands (uncut, wie deutsch)
  • WET (wie deutsch)

Die Bestellung läuft wie folgt ab:

Hier gelangt ihr zum Angebot: Xbox 360 Elite Bundle-Aktion

  1. Setzt zuerst einen Haken bei der „Xbox 360 Elite Console“
  2. Danach einen Haken bei „Xbox 360 Wireless Entertainment Pack“
  3. Dann sucht euch zwei Spiele aus der Liste aus und hakt diese auch an
  4. Danach wählt ihr „Add to Basket“
  5. Nun legt ihr euch ein Konto an oder gebt eure vorhandenen Zugangsdaten ein
  6. Bei der Frage, ob ihr den amazon Currency Convertor nutzen wollt, „No thanks“ klicken
  7. Dann seht ihr im letzten Schritt den Preis von 191,76 Pfund, was derzeit etwas mehr als 216 € entspricht.
  8. Gezahlt werden kann per Kreditkarte. Hier bitte beachten, dass je nach Kreditkarte noch 1 bis 3% für den Auslandseinsatz hinzukommen.

Die Konsole kann problemlos auf deutsch gestellt werden. Auch mögliche Garantiefälle können ganz normal über Microsoft Deutschland abgewickelt werden. Einziger Unterschied ist der Stromstecker des Netzteil-Kabels. Entweder man benutzt einen passenden Steckeradapter oder nutzt einfach ein normales Kaltgerätekabel (PC-Stromkabel).

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg – mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga – zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.