amazon: Fire TV Stick ab Dienstag (24.03) um 9 Uhr vorbestellbar?

Update 24.03. (9 Uhr): Hier könnt Ihr den Fire TV Stick ab sofort vorbestellen. Alle Infos zu Preisen und Lieferzeit findet Ihr hier.

fire-tv-stick-deutschland-vorbstellen-verfügbarkeit-maerz2015

Wir hatten vor wenigen Tagen noch über das Thema Fire TV Stick und entsprechende Gerüchte berichtet. Soeben tauchte ein Banner auf der Startseite von amazon.de auf (unter Vorschau). Dort kündigt man an, dass man am Dienstag (24.03.) um 9 Uhr ein Angebot unterbreiten möchte, welches man nicht ablehnen kann. Dazu gibt es eine eine Tüte Popcorn zu sehen (und auf amazon.com ist auch Popcorn beim Fire TV Stick zu sehen). Spontan fällt mir hier nur der Fire TV Stick ein und es würde zeitlich passen. Es muss auch schon etwas Besonderes sein, sonst würde Amazon das nicht so ankündigen. Es könnte zwar auch ein Angebot für Amazon Prime oder ein Angebot für das verfügbare Fire TV sein, aber ich bin da guter Hoffnung. Wenn es dann wirklich wie in den USA einen Sonderpreis für Prime-Mitglieder für 19 Euro gäbe, könnte man das Angebot wirklich kaum ablehnen. Wir würden auf jeden Fall einen Fire TV Stick vorbestellen. Was denkt Ihr? Geht es um den Fire TV Stick oder etwas anderes? Bestellt Ihr Euch einen Fire TV Stick?

Update: Der Dateiname des unten gezeigten Banners beginnt mit „fts“ was wohl auch auf den Fire TV Stick deuten dürfte. Der Vorverkauf startet dann nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und England (8am).

Update 2: Die größeren Blogs und Webseiten haben lange gewartet. Nun wird aber auch dort über den morgigen Verkaufsstart berichtet. Bei 39 Euro als Normalpreis sind sich alle soweit einig. Auch die 19 Euro für Prime-Mitglieder sind ziemlich wahrscheinlich. Es gibt jetzt noch Gerüchte, dass man den Stick für nur 7 Euro bekommt, wenn man sich auch gleich für 1 Jahr Amazon Prome entscheidet. Hier bin ich sehr skeptisch.

amazon-fire-tv-stick-ab-dienstag-24-03-2015-24-maerz-fire-stick-amazon

fire-tv-stick-deutschland-vorbstellen-verfügbarkeit-maerz2015

Link: amazon – Fire TV Stick ab Dienstag (24.03) um 9 Uhr vorbestellbar?

Amazon Fire TV oder Fire TV Stick kaufen?

Wer noch kein Fire TV sein Eigen nennt, überlegt evtl. direkt mit dem Stick einzusteigen. Dagegen ist auch grundsätzlich nichts einzuwenden, ein paar Dinge sollte man dabei aber wissen.

Als Prozessor kommt bei dem Fire TV Stick ein Dual Core zum Einsatz und nicht der Quad Core vom Fire TV. Auch der Hauptspeicher beträgt “nur” 1 GB statt 2 GB beim Fire TV. Der Fire TV Stick hat aufgrund seiner kompakten Bauweise keinen LAN-Anschluss, keinen USB-Anschluss und auch keinen optischen Audio-Ausgang. Für den reinen Einsatz als Streaming-Lösung macht die reduzierte Hardware keinen großen Unterschied. Wer den Fire TV Stick aber auch mit Apps und Spielen nutzen will, bekommt hier definitiv einiges an Leistung weniger und einige Spiele funktionieren nicht mit dem Stick. Wer sein Zuhause verkabelt hat, kann über den LAN-Anschluss beim Fire TV ggf. eine bessere Übertragungsgeschwindigkeit erreichern als über WLAN. Ob Ihr einen optischen Audioausgang benötigt, hängt von Euren Geräten ab. Für uns war dieser im Wohnzimmer z. B. sehr wichtig, da wir so ohne AV-Receiver den Ton direkt an unsere Soundbar anbinden konnten. Gerade Nutzer, die ihren Fernseher an der Wand montiert haben, sollten überlegen, ob der Fire TV Stick sich problemlos anschließen lässt. Der Stick kommt auch nicht ohne Netzteil aus, dieses wird auch noch seitlich an den Fire TV Stick (MicroUSB) angesteckt. Beim internen Speicher verfügen beide  über 8 GB (nur 5,49 GB effektiv nutzbar).

Die Fire TV-Box hat zusätzlich noch einen freien USB-Anschluss. Derzeit kann dieser z. B. für kabelgebundene Gamecontroller, Tastaturen oder weiteres Zubehör wie Flirc (Fire TV per Infrarotfernbedienung steuern) genutzt werden. Darüber wäre natürlich auch eine Erweiterung des Speicher möglich, welche Amazon aber bisher nicht offiziell ermöglicht (es gibt aber entsprechende Hinweise). Solche externen Dinge kann man an den Fire TV Stick nicht anschließen. Dort ist zwar auch ein MicroUSB-Port vorhanden, welcher aber zumindest aktuell nur für das Netzteil gedacht ist. Der offizielle Gamecontroller ist kabellos und kann natürlich auch mit dem Fire TV Stick genutzt werden. Als Letztes wäre dann noch die vereinfachte Fernbedienung beim Fire TV Stick zu nennen, diese ermöglicht keine Spracheingaben. Was ich persönlich nicht schlimm finde, da die Ergebnisse der Sprachsuche aus unserer Erfahrung abgesehen von Filmen und Serien zumindest bisher wenig überzeugend sind. Über offizielle Apps für Android und iOS kann der Fire TV Stick (und natürlich auch das Fire TV) aber auch inkl. Sprachsuche gesteuert werden. Das sollten die wichtigsten Dinge sein, die man bei einer Entscheidung zwischen Fire TV und Fire TV Stick beachten sollte. Dinge wie Kodi (ehemals XBMC) könnt Ihr auch mit dem Fire TV Stick nutzen, das Vorgehen entspricht genau den Schritten für das normale Fire TV. Aber auch hier muss man die geringere Leistungsfähigkeit einplanen.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

4 Kommentare

  1. Als ich das Bild bei Amazon gesehen habe musste ich auch direkt an den FireTV Stick denken. Ich werde mir auf jeden Fall zwei Stück bestellen.
    Habe schon zwei FireTV (Wohnzimmer und Schlafzimmer), aber im Arbeitszimmer der TV hat bisher nur nen Chromecast 😉

    Ich bin vorallem auf die andere Remote gespannt, die vom FireTV ist meiner Meinung nach nicht so lange haltbar. Eine war bei mir schon defekt, wo ich bereits Ersatz von Amazon bekommen habe. Aber die Ersatz-FB spinnt auch langsam wieder. Anscheinend nutze ich den FireTV mehr als andere.

  2. Einen weiteren Hinweis liefert der Grafiker bei Amazon. Der Dateiname des Banners auf der Startseite bei amazon.de lautet „fts_teaser-gw-d-de-660×180._V310272937_“. Natürlich könnte „fts“ auch für Fire TV Sale stehen, ich würde aber eher auf Fire TV Stick tippen.

  3. Einer steht auf jedem Fall fest fürs Schlafzimmer. Aber bei 19 € könnte auch noch einer an den Monitor im Arbeitszimmer.

  4. Das würde zumindest alles passen. Ich würde auf jeden Fall vorbestellen. Wenn es den Fire Stick wirklich für 19 Euro mit Prime gibt könnten es auch mehr als einer werden 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.