Apple: iOS 8.4 steht ab sofort zum Download bereit – Apple Music und mehr – Changelog

Besitzer eines iPhone (ab 4S), iPad (ab 2) oder iPod touch der 5. Generation können sich ab sofort das aktuellste Update für iOS 8 (8.4) installieren. Das Changelog spricht neben dem wohl am meisten erwarteten Feature namens Apple Music von Verbesserungen bei iBooks und von Fehlerkorrekturen. Alle Neuerungen und Optimierungen durch das iOS 8.4 Update könnt Ihr unten im vollständigen Changelog nachlesen.

apple-ios-84-apple-music-update-download-verfügbar

Geht einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung um die Installation zu starten. Euer Akku benötigt mindestens eine aktuelle Kapazität von 50 % oder Ihr müsst das Netzteil anschließen. Auf unserem iPad Air ist der Download 201 MB groß und auf einem iPhone 6 sind es 218 MB. Ihr solltet auf jeden Fall ein aktuelles Backup anlegen, bevor Ihr die Installation startet. Auf Eurem Gerät sollte auch noch etwas freier Speicherplatz vorhanden sein. Im Zweifel einfach ein paar ungenutzte oder selten genutzte Apps deinstallieren, diese kann man in der Regel (außer diese wurden aus dem App Store entfernt) immer wieder problemlos neu installieren. Ab iOS 9 bietet Apple in Zukunft auch eine automatische Löschung und spätere Neuinstallation bei knappem Speicherplatz während der Aktualisierung an.

Mal sehen wie schnell und hoffentlich problemlos sich das Update installieren lässt. Aufgrund des Start von Apple Music dürfte die Zahl der Interessierten am ersten Tag deutlich höher sein als sonst bei kleinen Updates zwischendurch. Hoffentlich sind die Server bei Apple auf den Ansturm vorbereitet und Probleme bei der Installation von iOS 8.4 bleiben aus. Wenn das gut funktioniert, wird der Start von Apple Music und dessen Performance sicher auch so einige Drähte zum Glühen bringen 😉
 

Hier die offiziellen Infos zu den Veränderungen (Changelog iOS 8.4):

Mit diesem Update wird Apple Music vorgestellt – ein revolutionärer Musikdienst, weltweites Radio rund um die Uhr sowie für Fans eine Direktverbindung zu ihren Lieblingskünstlern – all das bietet die neu designte Musik-App. iOS 8.4 enthält außerdem Verbesserungen bei iBooks und Fehlerbehebungen.

Apple Music

  • Mitglieder von Apple Music können Millionen von Songs aus dem Apple Music-Katalog abspielen oder sie zur späteren Wiedergabe sichern
  • Für dich: Mitglieder bekommen Empfehlungen für Playlists und Alben von Musikexperten
  • Neu: Für Mitglieder gibt es die aktuellste und beste Musik – direkt von unseren Editors
  • Radio: Auf Beats 1 Musik, Interviews und exklusive Radiosendungen anhören, Radiosender spielen, die von unseren Editors gestaltet wurden, oder eigene Sender von beliebigen Künstlern oder Titeln erstellen
  • Connect: Fans können Künstlern folgen, die Inhalte wie Gedanken, Fotos, Musik und Videos teilen, und selbst an der Konversation teilnehmen
  • Meine Musik: Alle iTunes-Käufe, Apple Music-Titel und Playlists an einem Ort
  • Völlig neu gestalteter Musikplayer, der neue Funktionen wie „Zuletzt hinzugefügt“, „MiniPlayer“, „Nächste Titel“ und mehr enthält
  • iTunes Store: Immer noch der beste Ort, um Musik zu kaufen – egal, ob nur einen Lieblingstitel oder ein ganzes Album
  • Verfügbarkeit und Funktionen können von Land zu Land variieren

Verbesserungen und Fehlerbehebungen bei iBooks

  • In iBooks Hörbücher suchen, anhören und laden
  • Die neue Funktion „Aktueller Titel“ wurde speziell für Hörbücher entwickelt
  • iBooks-fähige Hörbücher funktionieren jetzt sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone
  • Bücher aus Buchreihen können jetzt direkt von der Bibliothek aus gesucht und vorbestellt werden
  • Optimierter Zugriff auf Widgets, Glossare und Navigation in Büchern, die mit iBooks Author erstellt wurden
  • Neue chinesische Standardschrift
  • Neue Einstellung zum Deaktivieren des automatischen Nachtmodus in der Bibliothek
  • Beheben eines Problems, das möglicherweise das Ausblenden von Käufen verhinderte
  • Beheben eines Problems, das möglicherweise das Laden von Büchern aus iCloud verhinderte

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Beheben eines Problems, das beim Empfangen einer bestimmten Folge von Unicode-Zeichen das Neustarten des Geräts verursachte
  • Beheben eines Problems, das GPS-Zubehör am Bereitstellen von Standortdaten hinderte
  • Beheben eines Problems, bei dem gelöschte Apple Watch-Apps gelegentlich neu installiert wurden
Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg – mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga – zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.