Amazon Echo Show – ab jetzt auch in Deutschland – 100 Euro Rabatt ab 2 Geräten

Update 13.12.2017: Aktuell durch eine Preissenkung für je 95 € im Doppelpack erhältlich.

Ursprünglicher Beitrag:

Wir haben bereits im Juni über den Verkaufsstart des Amazon Echo Show in den USA berichtet. Wie so häufig hat es ein paar Monate gedauert, aber seit heute kann der Amazon Echo Show auch in Deutschland vorbestellt werden, wie Amazon heute mitgeteilt hat. Es war recht unerwartet, dass Amazon heute so einige Neuigkeiten präsentiert hat. Es gibt eine nächste Echo-Generation und auch ein neues Fire TV mit 4K Ultra HD und HDR. In diesem Beitrag wollen wir uns aber erst einmal mit dem Echo Show beschäftigen. Wie erwähnt, kann der Amazon Echo Show ab sofort vorbestellt werden. Das Gerät wird es zu einem Preis von 219,99 € in Schwarz oder Weiß geben. Der Artikel erscheint dann ab dem 16. November 2017.

Amazon Echo Show jetzt auch in Deutschland

Der Echo Show ist der logische nächste Schritt, nachdem der Amazon Echo mit Alexa schon seit einiger Zeit in Deutschland auf dem Markt ist. Alexa fokussierte sich bisher auf der Verstehen von Sprachbefehlen und die Audioausgabe. Man musste also zuhören, wenn Alexa Fragen beantwortete. Nun kommt die nächste Stufe, nämlich auch die visuelle Ausgabe. Der Echo Show hat einen entsprechenden Bildschirm, über den man sich Video Flash Briefings, Aufnahmen von Smart Home-Kameras, Fotos, Wettervorhersagen, Aufgaben- und Einkaufslisten, Timer, den Familienkalender etc. anschauen kann. Bisher muss man z. B. für die Aufgaben- und Einkaufslisten in die Alexa-App auf dem Smartphone oder Tablet schauen, wenn man nicht mehr genau wusste, was man schon notiert hatte. Das dürfte sich dann mit dem Echo Show erledigen. Man kann es dann dort direkt nachsehen. Manchmal nimmt man Dinge visuell eben doch besser auf als durch bloßes Zuhören.

Doch nicht nur die Anzeige von Informationen soll den Echo Show so interessant machen. Künftig können Freunde und Familienmitglieder sich darüber auch per Videotelefonie unterhalten, sofern beide einen Echo Show oder die Alex App haben. Auf den ersten Blick klingt das sehr nach Skype oder Facetime. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es mit einem Gerät, das einen festen Platz in Küche oder Wohnzimmer hat, noch mal attraktiver wird, sich per Videotelefonie mit Familie und Freunde zu verbinden. Amazon nennt das Ganze Alexa Calling und Messaging.

Da der Austausch mit Freunden und Familie wie gesagt voraussetzt, dass beide einen Echo Show oder die Alexa App haben, hat Amazon sich gleich etwas besonderes ausgedacht und eine Aktion gestartet. Man legt zwei oder mehrere Echo Show-Geräte in den Einkaufswagen und erhält mit dem Gutscheincode SHOW2PACK einen Rabatt von 100 €.

Amazon Echo Show Gutschein - 2 kaufen 100 Euro sparen - Gutschein

Amazon hebt beim Echo Show die Dolby Lautsprecher hervor, die für einen „glasklaren Klang und kraftvolle Bässe“ sorgen sollen. Damit der Echo Show seine Nutzer gut versteht, wurden an der Oberseite 8 Mikrofone verbaut, so dass der Echo Show seine Nutzer überall im Raum hört.

Mit dem Bildschirm kommen natürlich auch für die schon zahlreichen Alexa-Skills weitere Möglichkeiten hinzu. So soll es neue Skills u.a. von Tagesschau, Deutsche Bahn, Das Örtliche, KitchenStories, comdirect etc. geben, die speziell auf die Bildschirmanzeige optimiert wurden. Unten findet Ihr noch weitere Infos.

Link: Amazon Echo Show bei Amazon vorbestellen

Countdown zur Cyber Monday Woche 2018 5 € Amazon-Gutschein November 2018

Raumfüllender Sound und noch bessere Fernfeld-Spracherkennung
Durch sein dezentes Design bleibt Echo Show unauffällig im Hintergrund, steht aber jederzeit zur Verfügung, sobald Alexa gebraucht wird. Die Dolby-Lautsprecher sind für raumfüllenden Sound mit glasklarer Gesangswiedergabe und kraftvollen Bässen optimiert. Mittels Multi-Room Music können Lieder gleichzeitig von mehreren Echo Geräten abgespielt werden.

Echo Show hat an seiner Oberseite ein Array mit 8 Mikrofonen. In Kombination mit der Amazon Richtstrahltechnologie und der Geräuschunterdrückung kann Echo Show den Nutzer von überall im Raum klar hören – selbst wenn Musik läuft. Wird mehr als ein Echo Show, Echo, Echo Plus oder Echo Dot verwendet, entscheidet Alexa mittels ESP (Echo Spatial Perception), welches Gerät dem Fragesteller am nächsten ist und entsprechend reagieren sollte.

Alexa kann jetzt auch Bildinhalte zeigen
Der Bildschirm wurde speziell dafür entwickelt, nützliche, übersichtliche Informationen von überall in einem Raum einsehen zu können. Alexa Flash Briefings enthalten nun auch Videomaterial von beliebten Nachrichtenquellen wie der ARD Tagesschau oder ZDF heuteXpress. Echo Show hilft bei der Organisation des Haushalts – etwa durch das Anzeigen eines herunterzählenden Timers, das Verwalten des Familienkalenders oder durch das Einblenden von To-do- und Einkaufslisten. Alexa zeigt Fotos und Kinoprogramme sowie Filme und Fernsehsendungen von Amazon Video. Außerdem sind auf dem Display beim Musikhören über Amazon Music der Liedtext und das Plattencover zu sehen.

Mit Familie und Freunden in Verbindung bleiben
Echo Show verfügt über Alexa Calling und Messaging, eine vollkommen neue Art und Weise, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Bittet man um einen Anruf bei seiner Mutter, wird man per Video mit ihrem Echo Show oder ihrer Alexa App verbunden. Mit dem neuen Feature Drop In können sich Kunden darüber hinaus mit den engsten Freunden und Familienmitgliedern oder anderen Echo Geräten innerhalb des Zuhauses verbinden lassen – zum Beispiel um nach der Essenszeit zu fragen, in einen Wohnraum zu schauen oder nach einem nahen Verwandten zu sehen. Bei Drop In hat der Nutzer stets die volle Kontrolle: Das Gerät kann jederzeit abgeschaltet werden. Außerdem lassen sich Zugriffsrechte per Vorauswahl ebenso festlegen wie die Geräte, mit denen Drop In genutzt werden kann.

Alexa Calling und Messaging wird für alle Alexa-fähigen Produkte in den kommenden Tagen in Deutschland verfügbar sein. Damit können Kunden nunmehr ihre Freunde und Familienmitglieder mittels Amazon Echo, Echo Dot oder der Alexa App anrufen oder ihnen eine Textnachricht schicken.

Das Smart Home steuern
Mit Echo Show sind das Kinderzimmer und die Eingangstür per Live-Videoüberwachung stets im Blick. Zusätzlich kann man Alexa ganz einfach von seinem Sofa aus bitten, die Heizung hochzudrehen oder das Licht zu dimmen. Echo Show lässt sich unter anderem mit Smart Home-Geräten wie Kameras, Leuchten und Thermostaten von Marken wie Ring, Arlo, Philips Hue, TP-Link, WeMo und Tado verbinden.

Alexa wird immer smarter und bietet neue Skills u.a. von Tagesschau, Deutsche Bahn und comdirect
Alexa, das „Hirn“ hinter Echo Show, ist Cloud-basiert und wird dadurch ständig smarter. Je häufiger Echo Show verwendet wird, desto besser passt es sich dem eigenen Sprachmuster und Wortschatz sowie den persönlichen Vorlieben an. Da Alexa automatisch mit der Cloud verbunden ist, lernt sie kontinuierlich dazu, erweitert ihre Funktionalitäten und Skills. Genauso wie bei Echo und Echo Dot haben Kunden mit Echo Show Zugriff auf tausende Alexa Skills. Neu dabei sind für das Display optimierte Skills von Tagesschau, Deutsche Bahn, comdirect, Das Örtliche, KitchenStories, Mercedes, Ring und TorAlarm.

Autor: Ina

Irgendwann stand der erste Computer Commodore PC-1 auf meinem Schreibtisch, doch es war sehr ernüchternd. Tastenbefehle und blinkende Punkte auf einem schwarzen Bildschirm begeisterten nicht gerade. Irgendwann wurden aus den Punkte aber bunte Bilder und aus den Tastenbefehlen eine Maus. Damit war es dann um mich geschehen. Bald wurde auch mal ein Rechner aufgeschraubt und das eine oder andere Teil ausgetauscht. Inzwischen hat sich die technische Begeisterung auf alles mögliche mit und ohne Stecker ausgeweitet. Das ganze hauptsächlich getrieben, das Beste für eine konkrete Nutzung aus einem Gerät herauszuholen; getreu dem Motto „das muss doch gehen“.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.