Amazon Alexa: Routinen unterstützen nun auch die Echo Buttons

Über die Routinen für Alexa haben wir schon häufig berichtet. Besitzer eines Amazon Echo oder vergleichbarer Geräte bzw. Apps können darüber einfache Abläufe programmieren. Anfangs konnte man die Routinen von einem Sprachbefehl oder einer bestimmten Zeit abhängig machen. Zuletzt wurden dann auch Smart Home-Geräte ergänzt, die eine solche Befehlsfolge dann auslösen können. Seit gestern kann man nun auch die Echo Buttons als Auslöser für eine Routine verwenden. Wir hatten uns die Echo Buttons kurz nach Veröffentlichung besorgt und wollten eigentlich auch darüber berichten. Nach zwei recht kurzen Anläufen sind die Echo Buttons aber im Schrank gelandet. Wir haben ein paar mal diverse Spiele damit ausprobiert, es war aber immer als irgendwie sehr träge bei der Einrichtung und auch bis alle Spieler angemeldet waren usw. Es kam kein wirklicher Spielspaß auf. Ob sich das in den letzten Monaten geändert hat, können wir nicht wirklich sagen, da unsere Anläufe schon im April diesen Jahres stattfanden.

Gestern sah ich dann in der Alexa App die neue Option für die Echo Buttons. Also habe ich diese heute mal rausgekramt und kurz ausprobiert. Ihr könnt wie gewohnt eine Routine anlegen und dann auf Knopfdruck eigene Texte sprechen lassen, Musik oder Radio starten, Termine vorlesen lassen, den Wetterbericht hören und mehr. Neben dem Vorlesen von Nachrichten kann man mittlerweile auch Nachrichten (Symbol mit zwei Sprechblasen) an die Alexa App schicken. So könnt Ihr z. B. auch unterwegs erfahren, wenn eine Routine zuhause ausgelöst wurde. Vielleicht hat der eine oder andere Bedarf an einer Routine die per Knopfdruck ausgelöst wird, dann probiert es einfach mal aus. Und bevor bei Euch die Echo Buttons auch ungenutzt rumliegen, kann man sie besser als Smart Home-Taster nutzen. Wobei es hier leider zumindest derzeit noch eine Einschränkung gibt. Man kann zwar problemlos ein Gerät über den Button einschalten oder auch ausschalten aber leider nicht beides im Wechsel. Somit kann man zwei z. B. eine Steckdose oder ein Licht per Knopfdruck einschalten, aber eben nicht mit dem gleichen Echo Button bei erneutem Druck wieder ausschalten. Da sollte Amazon noch mal nachbessern, um die Nutzung wirklich sinnvoll zu gestalten.

Echo Buttons als Smart Home Schalter nutzen

Link: Amazon Alexa – Routinen unterstützen nun auch die Echo Buttons

Last Minute Angebote bei Amazon 8 € Amazon-Gutschein Dezember 2018

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.