AVM: FRITZ!Box 7590 erhält Update auf FRITZ!OS 7.21

Update 02.08.2023: AVM stellte FRITZ!OS 7.56 jetzt auch für die FRITZ!Box 6850 5G und LTE zur Verfügung. Bereits mit einem 7.5x-Update versorgt wurden die 7590 AX,7590, 7583 (VDSL), 7530, 7530 AX, 7520 (1&1 Home Server), 7510, 7490, 6820 LTE, 6591 Cable, 6590 Cable, 6690 Cable, 6660 Cable, 6490 CableFRITZ!Box 5590 Fiber (Glasfaser), FRITZ!Box 5530 Fiber, FRITZ!Box 4060, FRITZ!Box 4040 und die FRITZ!Repeater 600, 1200, 1200 AX, 2400 und 3000, 3000 AX, sowie FRITZ!Powerline 1260 und 1260E

Ursprünglicher Beitrag:

Die FRITZ!Box 7590 erhielt als erster Router aus dem Hause AVM die finale Version von FRITZ!OS 7.20. Das ist jetzt schon fast drei Monat her und zwischenzeitlich hat man viele weitere FRITZ!Box-Modell, WLAN-Repeater und Powerline-Produkte aktualisiert. Einige der Geräte hatten auch schon gleich die Version 7.21 erhalten. In den vergangenen drei Monaten sind natürlich noch ein paar Probleme aufgetreten, die man jetzt auch bei der FRITZ!Box 7590 durch ein Wartungsupdate beheben möchte. Es sind bis auf generelle Punkte, wie die Verbesserung der Stabilität eher sehr spezielle Probleme angegangen worden. Solltet Ihr aber davon betroffen sein, dann wartet Ihr vielleicht sogar schon auf das Update. Unten haben wir das Changelog für die letzten Änderungen eingefügt. Solltet Ihr Euch noch nicht näher mit FRITZ!OS 7.20 beschäftigt haben, dann findet Ihr hier alle Informationen zu den Änderungen und unterstützen Geräten.

FRITZ!Box 7590 bekommt Update auf FRITZ!OS 7.,21

Angebote bei amazon.de  - 60 Euro Gutschein kaufen, 5 Euro geschenkt

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 07.21 für FRITZ!Box 7590

Internet:
– Behoben – Bidirektionaler Datentransfer zwischen DSL und WLAN war zu gering

WLAN:
– Behoben – Infoblatt mit Zugangsdaten zum WLAN-Gastzugang (zum Ausdruck) korrigiert
– Behoben – In der Betriebsart „Mesh Repeater“ konnte die Verbindung über 5 GHz zum Mesh Master sporadisch verloren gehen
– Behoben – Stabilität verbessert

System:
– Änderung – Die Stärke eines neu vergebene Kennworts muss mindestens mit „mittel“ bewertet sein

Author: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert