Saturn: Xbox One (500 GB) mit 2 Controllern, FIFA 16, 3 Monate Xbox Live, 10 Euro XBL-Guthaben und 1 Monat EA-Access für 369 Euro

Update 15.09.2015: Amazon zieht nach und bietet nun auch das Fifa 16-Bundle mit dem ganzen Zubehör an.

Ursprünglicher Beitrag:

Bei Saturn gibt es gerade ein neues Bundle der Xbox One mit einem zweiten Controller, dem Spiel Fifa 16, 3 Monate Xbox Live, 10 Euro Xbox Live-Guthaben und einem Monat EA Access-Zugang für 369 Euro. Das Angebot gab es vor ein paar Tagen schon so auch schon beim Media Markt. Dort wurde der eine Monat EA Access nicht so herausgestellt, ist aber lt. Produktbeschreibung auch dabei. Nun habt Ihr alternativ die Option dieses Bundle bei Saturn zu erwerben. Ihr könnt es kostenfrei in einer Filiale in Eurer Nähe abholen oder für 4,99 Euro schicken lassen. Ihr könnt ggf. auch den 5 Euro Newsletter-Gutschein nutzen. Der Preis ist durchaus günstig, wenn man auf Fifa 16 steht und gerade mit der Xbox One starten möchte. Durch den einem Monat EA Access könnt Ihr auch schon ab dem 17.09. mit Fifa 16 starten (für maximal 10 Stunden). Ab dem 24.09. (Veröffentlichungstermin) steht dann viel Vollversion aus dem Bundle zur Verfügung. Natürlich könnt Ihr im ersten Monat dann auch die anderen Spiele von EA Access wie Titanfall, Dragon Age: Inqusition, Battlefield 4 oder auch Fifa 15  kostenfrei spielen. Eine dreimonatige Xbox Live-Mitgliedschaft ist auch im Bundle enthalten und Ihr könnt für 10 Euro Inhalte bei Xbox Live mit dem beigelegten Gutschein kostenfrei erwerben. Bei amazon.de kostet das Xbox One Fifa 16 Bundle aktuell zum Vergleich 369 Euro ohne den 2. Controller, ohne Xbox Live-Mitgliedschaft und Guthaben.

xbox-one-fifa-16-saturn-bundle-369-euro-mediamarkt-konter

Link: Xbox One mit 2 Controllern, FIFA 16, 3 Monate XBL, 10 € XBL-Guthaben und 1 Monat EA-Access für 369 €

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.