Okt29

iPhone 5: Dritter Anlauf – endlich ohne Kratzer

Wir berichteten ja bereits, dass das erste iPhone 5, das wir bestellt hatten, leider Kratzer hatte und die daraufhin bestellte Ersatzlieferung auch nicht besser aussah. Das Warten auf die zweite Ersatzlieferung hat nun ein Ende. Nach längerer Wartezeit haben wir vorige Woche nun endlich das weiße iPhone 5 – die zweite Ersatzlieferung – erhalten und werden dies nun auch behalten. Das Gerät ist in Ordnung, keine Kratzer oder Macken zu sehen.

Die Lieferung des zweiten Ersatzgerätes hatte etwas gedauert, weil Apple mit dem Neuversand gewartet hat, bis das „alte“ Gerät wieder in deren Lager eingetroffen war. Zudem hatte ihr Kundenservice versäumt, mir zu sagen, dass ich mich nach der Abholung des ersten Ersatzgerätes telefonisch bei Apple hätte melden müssen. Das hatte ich nun nicht getan. Erst, nachdem ich einige Tage nach der Abholung nichts von Apple gehört hatte, habe ich selber angerufen und erfahren, dass ich mich wie gesagt hätte melden müssen. Dadurch waren wieder ein paar Tage verloren. Aber dann ging auch alles echt zügig und ich durfte das weiße iPhone auspacken. Auch wenn ich das schwarze immer noch schöner finde, bin ich froh, dass das weiße iPhone 5 jetzt da ist. Denn an dem schwarzen iPhone 5 hatten sich in den wenigen Tagen trotz sehr vorsichtigem Umgang und Schutzhülle noch mehr kleine Macken und Kratzer angesammelt. Hiermit dürfte auch die Frage einiger Leser beantwortet sein, wie das schwarze iPhone nach einiger Zeit der Nutzung aussehen würde. Bei dem weißen iPhone 5 sollte es ja nun zu keinen derartigen Macken kommen.

Hinsichtlich der Funktionalität ist das iPhone 5 toll, aber bei den schwarzen Geräten ist die Verarbeitung für den Preis schon traurig. Wobei Freunde hier mehr Glück hatten und es von Anfang an in Ordnung war. Ich könnte mir vorstellen, dass Apple beim nächsten iPhone wieder auf die robustere Verarbeitung des 4 / 4s zurück greift. Auch wenn dadurch das Gewicht ein wenig leidet. Das ist aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung. An dieser Stelle noch mal ein Lob an den Kundenservice von Apple. Bis auf den kleinen Patzer, dass man mich nicht informiert hat, dass ich mich hätte melden müssen, verlief alles reibungslos. Die Mitarbeiter waren stets freundlich. Einige Male habe ich auch den Rückrufservice von Apple in Anspruch genommen, was super funktioniert hat. Ich will aber hoffen, dass ich sobald nicht wieder dort anrufen muss.

iPhone 5 - Probleme - Kratzer - Umstausch - Apple Support - Scuffgate

Weiterlesen
Seite 1 von 11