Xbox One: August-Update jetzt verfügbar – Unterstützung für 3D-Blu-rays und mehr

Wir hatten bereits im Vorfeld über das Update für die Xbox One im August berichtet. Nun steht das Update allen zum Download zur Verfügung. Wenn es bei Euch noch nicht automatisch installiert wurde (Standby-Modus) oder nicht angezeigt wird, kann man es über “Einstellungen”, “System” und “Konsole aktualisieren” auch selber aktiv durchführen. Danach könnt Ihr mit der Xbox One auch 3D-Blu-rays abspielen. Es gibt noch ein paar weitere Veränderungen wie z. B. eine Benachrichtigung, wenn die Batterien im Controller fast leer sind. Die anderen Verbesserungen des August-Updates für die Xbox One könnt Ihr Euch in folgendem Video von Major Nelson anschauen.

Quelle: Major Nelson

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

2 Kommentare

  1. avatar

    Ich bin auch nicht betroffen. Das Problem bestand wohl nur bei neuen Konsolen die vorher noch nicht online waren. Es wurde direkt ein neues Update zur Verfügung gestellt (neu Version des August-Updates). Wenn es damit noch immer nicht funktioniert, bleibt wohl nur der Gerätetausch über den Support.

  2. avatar

    Einige User haben wohl nach dem August-Update Probleme mit dem Laufwerk. Es erscheint ein Fehlercode 0x80820002 und eingelegte Discs werden nicht gelesen. Bei uns gibt es das Problem nicht. Hat jemand von Euch das Problem?

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.