AVM: Fritz!Dect 210 – intelligente Steckdose nun auch für den Außeneinsatz – IFA 2015

AVM stellt auf der IFA 2015 nicht nur das Fritz!Fon C5 vor, sondern auch etwas Neues aus dem Bereich Smart Home. Wer hier regelmäßig mitliest oder mich persönlich kennt, weiß das ich die Fritz!Box sehr gut finde und die Fritz!Dect 200-Steckdose ebenfalls nur empfehlen kann. Diese intelligenten Steckdosen befinden sich bei uns in der ganzen Wohnung (teilweise auch mehrere in einem Zimmer). Darüber kann man bequem ungenutzte Geräte abschalten oder auch automatisch abschalten lassen (statt Stand-by). Gut, die Anschaffung ist gerade bei mehreren Steckdosen nicht gerade ein Schnäppchen, aber der Komfort, die Sicherheit und der reduzierte Energiebedarf sind es mir wert. Ich kann von unterwegs jederzeit prüfen ob die Geräte ggf. noch eingeschaltet sind und diese aus der Ferne abschalten. Und die Steuerung geht per PC, Smartphone/Tablet (iOS, Android und inoffiziell auch Windows Phone) oder auch die schnurlosen Telefone von AVM. Man kann aber diese Steckdosen nicht nur aus der Ferne schalten, sondern auch den aktuellen Verbrauch, den bisher entstandenen Verbrauch oder die Temperatur ablesen.

Das sind nur einige der Möglichkeiten, wer mehr erfahren will, schaut am besten in unseren Testbericht zur Fritz!Dect 200. Dieses Modell erfüllt schon sehr viele Zwecke, ist aber aufgrund der Bauweise nur für den Inneneinsatz gedacht. Nun möchte so mancher vielleicht auch eine Außenbeleuchtung oder andere Dinge im Außenbereich schalten und überwachen. Das geht in Zukunft mit der Fritz!Dect 210, welche AVM jetzt zur IFA 2105 vorstellt. Von der Funktion dürfte sich diese nicht weiter vom bisherigen Modell unterscheiden, es geht hier gezielt um eine Variante für Terasse, Garten und Balkon. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht, aktuell spricht man vom 4. Quartal. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 59 Euro angegeben, also rund 10 Euro mehr als die Variante für den Inneneinsatz.

avm-fritz-dect-210-smart-home-steckdose-ausseneinsatz-schaltbar-smartphone

Beschreibung des Herstellers:

FRITZ!DECT 210: die clevere Steckdose für Haus und Garten

Mit FRITZ!DECT 210 präsentiert AVM eine Outdoor-Variante der beliebten Steckdose FRITZ!DECT 200. Auch im Garten lässt sich die Stromzufuhr angeschlossener Geräte clever steuern und der Energieverbrauch messen, aufzeichnen und auswerten. Dank Spritzwasserschutz (IP44) ist FRITZ!DECT 210 äußerst robust für den Einsatz draußen. Die Einbindung ins Heimnetz erfolgt sicher verschlüsselt über DECT-ULE-Funk. Durch die regelmäßigen Updates erhalten Anwender auch nach dem Kauf neue Funktionen. Der Marktstart ist für das 4. Quartal geplant (UVP: 59 Euro).

Fritz!Dect – intelligente Steckdosen bei amazon.de

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.