Samsung Superdeals: Neue Aktion – QLED TVs – 19 Prozent Mehrwertsteuer geschenkt – bis 01.07.

Im Juni gab es bereits eine Aktion mit diversen Superdeals bei Samsung. Anscheinend konnte man aber nicht so viele QLED-TVs an den Mann oder die Frau bringen wie gewünscht. Daher hat man heute eine neue Aktion rund um Samsungs QLED-Fernseher gestartet. Statt eines festen Cashback-Betrags gibt es nur 19% MwSt geschenkt. Ich persönlich hatte mal den Samsung 65 Zoll Q7F im Auge. Abgesehen davon, dass die UVP aus meiner Sicht unverhältnismäßig hoch ist, sind auch die aktuellen Preise lt. Preisvergleich nicht wirklich überzeugend. Die Aktion läuft aber noch bis zum 01.07.2017. Vielleicht habt Ihr bei anderen Modellen und Größen mehr Glück. Auch lokale Angebote bei Händlern vor Ort werden durch Cashback-Aktionen erst richtig interessant. Wer die Anschaffung eines entsprechenden Geräts plant, sollte sich die Aktion mal anschauen. Die Teilnahmebedingungen haben wir unten eingefügt und alles Wichtige steht auch auf der Aktionsseite.19% Mehrwertsteuer geschenkt - Samsung

Ob nun ein OLED von LG oder ein QLED von Samsung, da gehen die Meinungen auseinander. Der eine bevorzugt das absolute Schwarz und der andere die überragende Helligkeit. Beide Technologien haben ihre Vor- und Nachteile. In der Aktion stehen die Modelle QLED TV Q9F (65 Zoll), QLED TV Q8C (75 / 65 / 55 Zoll), QLED TV Q7F (75 / 65 / 55 / 49 Zoll), QLED TV Q7C (65 / 55 / 49 Zoll). Das „C“ steht dabei für Curved (gebogenes Display) und das „F“ entsprechend für Flat (flaches Display). Wer z. B. noch mit der alten Serie KS8090 liebäugelt, sollte vielleicht auch den Preis des Q7F im Auge behalten. Dieser bietet auch die Quantum Dots. Häufig wird der neue MU8009 als Nachfolger der KS8090 gehandelt, dieser hat aber nicht die Quantum Dot-Technologie. Umfangreiche Testberichte der Samsung QLED-TVs sind immer noch Mangelware. Nur für das Topmodell Samsung Q9F gibt es einen vollständigen Testbericht aus der Zeitschrift Video. Dort gab es die Wertung 92% „überragend“ und mehrere Auszeichnungen. Hier findet Ihr die Samsung QLED-TVs im Preisvergleich bei idealo.de.

Liste der Samsung QLED-TVs mit Modellnummer:

  • QLED TV Q9F / QE65Q9FGMTXZG / 65 Zoll / SM-G935FZKADBT
  • QLED TV Q8C / QE75Q8CGMTXZG / 75 Zoll / SM-G935FZKADBT
  • QLED TV Q8C / QE65Q8CGMTXZG / 65 Zoll / SM-G935FZKADBT
  • QLED TV Q8C / QE55Q8CGMTXZG / 55 Zoll / SM-G930FZKADBT
  • QLED TV Q7C / QE65Q7CGMTXZG / 65 Zoll / SM-G930FZKADBT
  • QLED TV Q7C / QE55Q7CGMTXZG / 55 Zoll / SM-G930FZKADBT
  • QLED TV Q7C / QE49Q7CGMTXZG / 49 Zoll / SM-G930FZKADBT
  • QLED TV Q7F / QE75Q7FGMTXZG / 75 Zoll / SM-G935FZKADBT
  • QLED TV Q7F / QE65Q7FGMTXZG / 65 Zoll / SM-G930FZKADBT
  • QLED TV Q7F / QE55Q7FGMTXZG / 55 Zoll / SM-G930FZKADBT
  • QLED TV Q7F / QE49Q7FGMTXZG / 49 Zoll / SM-G930FZKADBT

Link: Samsung Superdeals: Neue Aktion – QLED TVs – 19 Prozent Mehrwertsteuer geschenkt

Amazon – Tages- und Blitzangebote – Aktionsgutschein

Teilnahmebedingungen:

1 Nur für private Endkunden ab 18 Jahren beim Erwerb eines neuen Samsung Aktions-TVs mit bestimmtem länderspezifischem Modell-Code bei teilnehmenden Händlern in Deutschland zwischen dem 28.06. und dem 01.07.2017. Kunden sind selbst dafür verantwortlich, dass das von ihnen erworbene Gerät einen Modell-Code aufweist, der zur Teilnahme an dieser Aktion berechtigt. Die Erstattung wird maximal in Höhe der bei der UVP anfallenden Mehrwertsteuer gewährt. Der individuelle Mehrwertsteuer-Rückerstattungsbetrag muss nach Erwerb des Aktionsgerätes beantragt werden. Dazu ist die Registrierung des Aktionsgerätes inkl. Kaufbeleg, Seriennummer und Modell-Code sowie die Angabe einer Kontoverbindung bis spätestens 16.07.2017 (Ausschlussfrist) unter samsung.de/superdeals erforderlich. Die Aktion gilt nur für vorrätige bzw. sofort verfügbare Aktionsgeräte. Pro Haushalt Teilnahme mit maximal einem Aktionsgerät. Aktion im Einzelnen, vollständige Teilnahmebedingungen sowie Liste der Aktionsgeräte unter samsung.de/superdeals

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.