Amazon: Echo Connect ist da – mit der Festnetznummer (auch VoIP) telefonieren

Echo Connect wurde bereits vor rund einem Jahr offiziell angekündigt und sollte schon im Sommer diesen Jahres verfügbar sein. Es hat sich etwas verzögert, dafür kann man Echo Connect nun sofort und ohne weitere Wartezeit bestellen. Für 39,99 € kann man seine Alexa-fähigen Geräte mit dem heimischen Telefonanschluss verbinden. Somit können sowohl Anrufe über die vorhandene Rufnummer getätigt als auch empfangen werden. Vorteil ist natürlich die freihändige Nutzung, was aber einen zusätzlichen Amazon Echo oder vergleichbare Lösungen voraussetzt. Nach der Anlage Eurer Kontakte könnt Ihr Alexa einfach bitten einen beliebigen Kontakt oder eine beliebige Rufnummer zu kontaktieren. Natürlich kann man auch ohne Echo Connect schon zwischen Alexa-fähigen Geräten oder auch der Alexa App telefonieren. Hier ist aber die Nutzung auf Personen mit entsprechender Hardware oder App beschränkt.

Mit Echo Connect wird diese Beschränkung aufgehoben und das Gegenüber sieht die anrufende Nummer wie bei dem Anruf über ein normales Telefon und muss selbst nichts mit Alexa oder Echo Geräten am Hut haben. An eine große Verbreitung von Echo Connect glaube ich persönlich nicht. Viele haben heute schon keine Festnetznummer mehr bzw. nutzen diese so gut wie nie. Natürlich könnte es z. B. für ältere oder in der Bewegung eingeschränkte Personen interessant sein, dass man ggf. auch in Notfällen einfach nur in den Raum rufen muss, um jemanden anzurufen. Anderseits werden viele Ihre regulären Telefonate nicht unbedingt per Lautsprecher führen wollen, vor allem wenn es mehrere Personen im Haushalt gibt. Auch die Sprachqualität wird noch mal ein Thema sein, bei der Funktion von Echo zu Echo (bzw. Alexa App) hat mich die Qualität jetzt nicht wirklich überzeugt, wenn man etwas weiter vom jeweilige Gerät entfernt war. Mal sehen, ob Echo Connect es in Sachen Sprachqualität besser macht. Sicher eine nützliche Erweiterung für spezielle Bedürfnisse aber keine Produkt für die breite Masse. Wie sieht es bei Euch aus? Interesse? Für welchen Einsatzzweck?

Echo Connect - Freisprecheinrichtung für Zuhause - freihändig telefonieren - Notruf ohne Telefon

Link: Amazon – Echo Connect ist da – mit der Festnetznummer (auch VoIP) telefonieren

Tages- und Blitzangebote bei Amazon 8 € Amazon-Gutschein Oktober 2018


Produktbeschreibung:

  • Verbinden Sie Ihr kompatibles Alexa-fähiges Gerät mit Ihrem Telefonanschluss und rufen Sie beliebige Telefonnummern per Sprachbefehl an.
  • Echo Connect verwendet Ihren bestehenden Telefondienst (Festnetz oder VoIP), um Anrufe zu tätigen und anzunehmen (eventuell fallen dabei Gebühren bei Ihrem Telefonanbieter an).
  • Verbinden Sie Echo Connect einfach mit einer Steckdose sowie mit der Telefonbuchse bei Ihnen zuhause und schließen Sie die Einrichtung in der Alexa App oder auf alexa.amazon.de ab.
  • Synchronisieren Sie problemlos Ihre Kontakte mit Alexa, sodass Sie keine Nummern mehr nachschlagen müssen. Bitten Sie einfach Alexa, für Sie anzurufen.
  • Verbinden Sie Ihren Telefonanschluss mit Ihrem kompatiblen Alexa-fähigen Gerät, rufen Sie Ihre Kontakte an oder wählen Sie Telefonnummern per Sprachbefehl, auch von der anderen Seite des Raumes aus.
  • Echo Connect funktioniert mit allen kompatiblen Alexa-fähigen Geräten. Sie benötigen nur ein Echo Connect pro Telefonanschluss.

Mit Echo Connect und einem kompatiblen Alexa-fähigen Gerät können Sie Alexa bitten, beliebige Personen über Ihren Telefonanschluss anzurufen – Sie müssen nur danach fragen. Da Echo Connect die Nummer Ihres Telefonanschlusses zuhause verwendet (Festnetz oder VoIP), erkennen Freunde und Familienmitglieder den Anruf. Nehmen Sie Anrufe zuhause auf Ihrem Echo-Gerät von der anderen Seite des Raumes entgegen. So können Sie im Freisprechmodus telefonieren, wenn Sie z. B. gerade das Abendessen vorbereiten oder das Telefon nicht griffbereit ist.

Mit der Alexa App bleiben die Kontakte auf Ihrem Mobiltelefon mit Alexa synchronisiert, sodass Sie keine Nummern mehr auf Ihrem Telefon nachschlagen müssen. Sie können Ihre Kontakte ganz leicht auf alexa.amazon.de verwalten. Wenn Sie von jemandem aus Ihrer Kontaktliste einen Anruf erhalten, informiert Alexa Sie darüber, wer anruft. Mehr über Anrufe mit Alexa erfahren.

Echo Connect funktioniert mit diesen Alexa-fähigen Geräten

Tätigen und empfangen Sie Anrufe zuhause über Ihr Echo Plus (alle Generationen), Echo Dot (alle Generationen), Echo Show (alle Generationen), Echo Spot oder Amazon Echo (alle Generationen) mit Echo Connect und Ihrem bestehenden Telefondienst zuhause.

Einfache Einrichtung und Bedienung

Nach nur ein paar einfachen Schritten können Sie sofort loslegen: Verbinden Sie Echo Connect und starten Sie die Alexa App auf einem kompatiblen Smartphone oder Tablet (iOS 9.0 oder höher, Android 5.0 oder höher), oder besuchen Sie alexa.amazon.de auf Ihrem Computer.

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.