Amazon: Sony BDP-S6500 – 3D Blu-ray Player mit 4K-Upscaling und WiFi für 99,99 Euro – nur heute

Amazon hat wieder ein neues Tagesangebot aus dem Bereich Heimkino. Diesmal bekommt Ihr den Blu-ray Player BDP-S6500 von Sony für 99,99 Euro. Bei anderen Händlern mit vorrätiger Ware müsst Ihr aktuell knapp 35 Euro mehr ausgeben. Die Ausstattung kann sich durchaus sehen lassen. Unten haben wir die wichtigsten Punkte noch mal als kleine Liste eingefügt. Die komplette Produktbeschreibung findet Ihr auf der Sony-Webseite. Testberichte findet man leider derzeit keine zum BDP-S6500. Bei amazon.de gibt es derzeit sehr gute 4,6 von 5 Sternen aus 11 Rezensionen. Beachten sollte man die geringen Abmessungen (255 x 39 x 192 mm) des Gerätes. Dies kommt bei einigen Käufern sehr gut an, andere finden das schon zu klein. Das Angebot gilt nur heute bzw. solange der Vorrat reicht. Es gibt aktuell auch immer noch täglich Blitzangebote unter dem Motto Top-Elektronik-Angebote zur IFA. Auf der IFA 2015 wurde zwar auch schon der erste UHD Blu-ray Player vorgestellt, hier muss man aber bis Anfang 2016 warten und mit ca. 500 Euro auch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Entsprechende Filme und Discs werden natürlich auch teurer sein als reguläre Blu-rays.

sony-4k-upscaling-blu-ray-player-3d-wifi-bdp-s6500

 

  • Stabilste Verbindungen dank verbessertem Super Wi-Fi
  • Super Bit Mapping und 4K Upscaling; Systemstart in weniger als einer Sekunde dank Super Quick Start
  • Dual Core Prozessor für kürzere Wartezeiten; Intensiveres Entertainment in 3D und intuitive Benutzerführung mit einfachem Zugang
  • Spiegeln Sie Ihre Smartphone-Inhalte auf dem grossen Bildschirm dank Screen Mirroring
  • Lieferumfang: Sony BDP-S6500 Blu-ray Player schwarz, Fernbedienung, Batterien, Anleitung

Link: Amazon: Sony BDP-S6500 3D Blu-ray Player mit 4K-Upscaling und WiFi für 99,99 Euro – nur heute

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.