Amazon: Prime Day 2016 – Countdown-Angebote – Tag 4 (08.07.)

Update 12.07.: Der Prime Day 2016 läuft – hier unsere derzeit noch wachsende Übersicht

Ursprünglicher Beitrag:

Über den am 12. Juli startenden Prime Day 2016 haben wir schon ausführlicher berichtet. Heute ist Tag 4 der Countdown-Angebote. Auch die Countdown-Angebot sind dieses Jahr exklusiv für Prime-Mitglieder. Ihr müsst also eine gültige Prime-Mitgliedschaft haben oder Ihr könnt Prime auch 30 Tage kostenlos testen, falls Ihr dies bisher noch nicht gemacht habt (oder der Test sehr lange zurück liegt). In den Tagesangeboten gibt es heute mal wieder deutlich mehr aus dem Bereich Technik. Es gibt viele Produkte von Jabra, z. B. eine KfZ-Freisprecheinrichtung, Headsets, Kopfhörer oder mobile Lautsprecher. Einige der angebotenen Geräte haben wir auch bei uns getestet. Dann gibt es noch ein günstiges Lenovo 7 Zoll Tablet für 49 € (ca. 20 Euro Ersparnis). Auch die große Powerbank von RAVPower ist interessant. Wir haben ein fast identisches Gerät im Einsatz und sind damit sehr zufrieden.  Dann gibt es noch den per App steuerbaren Star Wars Droid BB-8 und eine Actioncam von TomTom. In den meisten Fällen bietet Amazon bei diesen Geräten den aktuellen Bestpreis, auch wenn die prozentuale Ersparnis zu Preisvergleichen etwas niedriger als angegeben ist. Die bereits länger gestarteten Angebote der Xbox One-Bundles sind weiterhin verfügbar.  Auch bei den Blitzangeboten findet man noch einiges an Technik. Schaut Euch am besten einfach mal um. Preise sollte man natürlich trotz der Aktion mit anderen Händlern vergleichen. Wer etwas Passendes findet, sollte an den 5 Euro Gutschein für eine Kontoaufladung denken.

amazon-prime-day-2016-countdown-angebote-08-juli-tag-4

Link: Amazon – Prime Day – Countdown-Angebote – Tag 4 (08.07.)

Beitrag teilen:
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.