Okt17

Huawei P9 Lite: Drittes Update für Geräte mit Android 7.0 Nougat / EMUI 5.0 verfügbar – Optimierungen

Update 23.12.2017: In den letzten Wochen gab es noch zwei weitere Updates (VNS-L31C432B394/L21C432B394 und VNS-L31C432B398/L21C432B398). Lt. Changelog ging es bei diesen Updates aber nur um Sicherheitspatches seitens Google.

Ursprünglicher Beitrag:

Bereits Ende März / Anfang April begann die Auslieferung eines Updates auf Android 7.0 Nougat / EMUI 5.0 für das Huawei P9 Lite. Das Update VNS-L31C432B380 (P9 Lite 3GB) bzw. VNS-L21C432B380 (P9 Lite 2 GB) folgte dann Ende Mai. Dieses Update sollte die Systemleistung und Stabilität soll verbessern. Zur Erhöhung der Systemsicherheit wurden diverse Google-Sicherheitspatches integriert. Bei uns funktionierte das Update problemlos und auch nach der Installation gab es keine Probleme. Anders sah es da bei vielen unserer Leser aus. Bei mehreren Nutzern funktionierte die Kamera nach dem Update nicht mehr (siehe Kommentare). Der Bildschirm blieb Schwarz, egal ob die Kamera direkt oder aus anderen Apps angesprochen wurde. Laut den Berichten unserer Leser half weder das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen noch ein Rollback zur letzten Version. Der Support wusste wohl schon Bescheid und wollte das Problem beheben. Auch das letzte Update (VNS-L31C432B388/L21C432B388) brachte lt. vereinzelter Kommentare keine Verbesserungen.

Jetzt gibt es wieder ein neues Update für das Huawei P9 Lite (VNS-L31C432B390/L21C432B390) mit einer Größe von 436 MB. Die neue Version verbessert die Einstellungen in Sachen Selfies (Spiegelbild-Funktion). Auch die Suche in der Galerie wurde aktualisiert und zukünftig soll das Smartphone dann Systemaktualisierungen als Standard automatisch nachts installieren. Sonst gibt es keine Änderungen, die im Changelog genannt werden. Somit wird das neuste Update für die grundsätzlichen Kameraprobleme mit dem P9 Lite auch keine Verbesserungen bringen. Probiert es aus und schreibt uns gerne, wenn es hilft oder Euch andere nicht genannte Veränderungen durch das Update gibt.

VNS-L31C432B390/L21C432B390 Huawei P9 Lite Update Oktober Kamera Selfies

Changelog:

Systemupdate
VNS-L31 C432B390
436 MB

Liste der Änderungen

  • Diese Aktualisierung optimiert zur Auswahl besserer Selfies die Einstellungen und Nutzerhinweise, die im Zusammenhang mit der Spiegelbild-Funktion stehen. Empfehlungswert: *****
  • [Neu] Fügt eine Funktion hinzu, mit der Sie anhand von Schlüsselwörtern (bspw. Ort, Datum, Name des Albums) in der Galerie nach Fotos suchen können.
  • Fügt eine Funktion hinzu, die heruntergeladene Systemaktualisierungen automatisch zwischen 2:00 und 4:00 Uhr installiert, wenn das Gerät nicht genutzt wird.
  • [Optimierungen] Optimiert zur Auswahl besserer Selfies die Einstellun-gen und Nutzerhinweise, die im Zusammenhang mit der Spiegelbild-Funktion stehen.

Hinweise zur Aktualisierung:

  1. Ihre persönlichen Daten werden nicht gelöscht. Wir empfehlen Ihnen dennoch, wichtige Daten vor dem Aktualisieren zu sichern.
  2. Sollte die Aktualisierung Probleme bereiten, rufen Sie bitte die Kundenhotline von Huawei an oder besuchen Sie ein autorisiertes Huawei-Service-Center. Tippen Sie auf „Aktualisieren“, um die Aktualisierung herunterzuladen und anzuwenden (Neustart erforderlich)

Angebote des Tages bei amazon.de - 60 € Gutschein kaufen , 6 € als Gutschein geschenkt – September 2021

Mehr
Aug29

Huawei P9 Lite: Zweites Update für Geräte mit Android 7.0 Nougat / EMUI 5.0 verfügbar – Kameraprobleme behoben?

Update 17.10.2017: Es gibt im Oktober 2017 wieder ein neues Update für das Huawei P9 Lite.

Ursprünglicher Beitrag:

Bereits Ende März / Anfang April begann die Auslieferung eines Updates auf Android 7.0 Nougat / EMUI 5.0 für das Huawei P9 Lite. Das Update VNS-L31C432B380 (P9 Lite 3GB) bzw. VNS-L21C432B380 (P9 Lite 2 GB) folgte dann Ende Mai. Dieses Update sollte die Systemleistung und Stabilität soll verbesserern. Zur Erhöhung der Systemsicherheit wurden diverse Google-Sicherheitspatches integriert. Bei uns funktionierte das letzte Update problemlos und auch nach der Installation gab es keine Probleme. Anders sah es da bei vielen unserer Leser aus. Bei mehreren Nutzern funktionierte die Kamera nach dem Update nicht mehr (siehe Kommentare). Der Bildschirm blieb Schwarz, egal ob die Kamera direkt oder aus anderen Apps angesprochen wurde. Laut den Berichten unserer Leser half weder das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen noch ein Rollback zur letzten Version. Der Support wusste wohl schon Bescheid und wollte das Problem beheben. Ob das in der Zwischenzeit in irgendeiner Form getan wurde, ist uns leider unbekannt.

Jetzt gibt es wieder ein neues Update für das Huawei P9Lite (VNS-L31C432B388/L21C432B388) mit einer Größe von 362 MB. Wir haben das Update soeben installiert und alles verlief problemlos. Die eigentliche Installation dauerte rund 10 Minuten. Ansonsten ist uns bisher nichts Gravierendes an Veränderungen aufgefallen. Wenn Euch was auffällt, schreibt es gerne unten in die Kommentare. Lt. dem Changelog geht es aber „nur“ um verbesserte Gerätesicherheit durch Sicherheitspatches von Google. Vielleicht hilft es aber auch bei den Kameraproblemen, falls diese noch nicht behoben wurden. Vermutlich aber eher nicht, da es sonst vermutlich im Changelog stehen müsste.

Changelog:

Systemupdate
VNS-L31 C432B388
362 MB

Liste der Änderungen

Diese Aktualisierung verbessert die Gerätesicherheit mithilfe von Sicherheitspatches von Google.
[Optimierungen] Verbesserte Gerätesicherheit mit Sicherheitspatches von Google.

[Aktualisierungshinweise]

  1. Diese Aktualisierung löscht keine persönlichen Daten. Es wird dennoch empfohlen, vor der Aktualisierung wichtige Daten zu sichern.
  2. Falls Probleme bei der Aktualisierung auftreten, rufen Sie bitte die Huawei-Kundendiensthotline an oder besuchen Sie ein autorisiertes Huawei-Service-Center, um Hilfe zu erhalten.

Angebote des Tages bei amazon.de - 60 € Gutschein kaufen , 6 € als Gutschein geschenkt – September 2021

Mehr