Jan26

iOS: Beliebte Apps und Spiele aktuell gratis – z. B. Framed, Duet Game oder True Skate – iPhone und iPad

Update 27.01.2015: Aktion beendet

Im iTunes Store von Apple gibt es gerade eine Aktion mit kostenlosen Spielen und Apps. Es handelt sich dabei um gut bewertete Apps und Spiele. Insgesamt stehen aktuell 10 Apps zum kostenlosen Download bereit. Das meiste sind Spiele, es gibt aber auch eine App aus dem Bereich Rezepte (Essen & Trinken), ein Mathe-Lernprogramm für Kinder (3-7 Jahre) und eine App zur Bearbeitung von Fotos. Es gibt leider keine genauere Angabe über die Laufzeit des Angebotes als “nur für kurze Zeit”. In den Beschreibungen der Apps wird teilweise der heutige Australia Day, ein Nationalfeiertag in Australien als Grund für die kostenlose Bereitstellung genannt. Die Aktion ist aber wie gesagt auch ganz offiziell in den Highlights des deutschen iTunes-Stores aufgeführt. Besitzer eines iPod touch, iPhone oder iPad sollten sich die interessanten Apps und Spiele möglichst heute noch sichern.

ios-beliebte-gute-apps-gratis-kostenlos-iphone-ipad-klein

Earn to Die 2
Download @
App Store
Entwickler: Not Doppler
Preis: 1,99 €
FRAMED
Download @
App Store
Entwickler: Loveshack
Preis: 4,99 €
True Skate
Download @
App Store
Entwickler: True Axis
Preis: 1,99 €
Duet Game
Download @
App Store
Entwickler: Kumobius
Preis: 2,99 €
Quick Math Jr.
Download @
App Store
Entwickler: Shiny Things
Preis: 2,99 €
Fruit Ninja
Download @
App Store
Entwickler: Halfbrick Studios
Preis: 0,99 €
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan24

PlayStation Store: 10% Rabatt mit Gutscheinen/Rabattcodes – nur bis Montag 10 Uhr

Sony hatte schon länger angekündigt, dass man 10% Rabatt im PlayStation Store anbieten wird. Das hängt auch mit den Ausfällen des Netzwerkes an Weihnachten zusammen. Es ist aber egal, ob Ihr da betroffen wart oder nicht, es gilt für alle aktuellen PSN-Mitglieder. Die 10% Rabatt bekommt Ihr auch bei aktuellen Angeboten. Ausgenommen sind PS Plus-Mitgliedschaften, Music Unlimited, ausleihbare Videoinhalte, Vorbestellungen und Einkäufe über PlayStation TV. Das Angebot gilt für Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg. Für jedes Land gibt es einen eigenen Gutschein/Rabattcode. Wie die Einlösung funktioniert, seht Ihr in dem Video. Die Rabattcodes gelten nur bis zum 26.01.2015 um 10 Uhr. Wer also eine PlayStation 4, Playstation 3 oder PS Vita nutzt, sollte sich das auf jeden Fall mal anschauen.

Die verschiedenen Gutscheine/Rabattcodes:

Deutschland: B6P3N5ATNK
Österreich: A9PMAFADEM
Schweiz: 9FTRKF52QL
Luxemburg: FQLKDNN5BR

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan24

Conrad: 8,88 Euro Gutschein mit 50 Euro Mindestbestellwert – nur dieses Wochenende

Es gibt einen neuen Conrad-Gutschein. Ab einem Bestellwert von 50 € kann man mit dem Gutschein SPAREN88 exakt 8,88 € sparen. Da die Auswahl bei Conrad sehr vielfältig ist, schaut Ihr Euch am besten selber mal um. Ihr findet bei Conrad PC-Zubehör, Games, Software, Autozubehör, Multimedia, Werkzeug, Speicherkarten, Akkus und vieles mehr. Vielleicht hattet Ihr sowieso eine Anschaffung geplant und könnt durch den Gutschein ggf. einen günstigeren Preis als bei anderen Anbietern erreichen. Bei Zahlung mit Sofortüberweisung oder Abholung in der Filiale fallen auch keine Versandkosten an (sonst 5,95 € – ab 300 € frei). Der Gutschein gilt nach aktuellem Stand bis Morgen (25.01.2015).

conrad-gutschein-gutscheine-januar-2015-SPAREN88

Link: Conrad – 8,88 € Gutschein mit 50 € Mindestbestellwert

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan22

HoloLens: Microsoft stellt Hologramm-Brille vor

Bei der gestrigen Präsentation von Microsoft sollte der Fokus eigentlich auf der Vorstellung von Windows 10 liegen. Doch den größten Applaus heimste die Vorstellung von Microsoft HoloLens ein. Sicher haben wir uns seit der Präsentation von Google Glass schon daran gewöhnt, dass die holografische Zukunft nicht mehr fern ist. Mit Microsoft HoloLens verschmelzen Realität und Hologramm aber noch mehr. Spontan musste ich zuerst an das Holodeck des Raumschiff Enterprise denken, in dem sich die Besatzung wie in der Realität frei bewegen konnte. Schaut man sich nun die Bilder und das Werbevideo von Microsoft an, so ist diese Assoziation meiner Meinung nach durchaus nahe liegend.

Microsoft-HoloLens-neue-hardware-2015

Im Gegensatz zu Google Glass beschränkt sich Microsoft HoloLens nicht auf das Einblenden von Informationen in einem kleinen beschränkten Sichtfeld. Vielmehr dient nun der gesamte Raum, den man wahrnehmen kann, sozusagen als Projektionsfläche. Dabei werden die dreidimensionalen Objekte aber nicht wirklich in den Raum projiziert, sondern mit Hilfe winzigster Lichtpartikel auf das Display der Brille. Man könnte sagen, man bewegt sich in seiner eigenen Realität (Augmented Reality). Die Anwendungsmöglichkeiten sind äußerst vielfältig. Microsoft selbst sieht HoloLens als einen neuen Weg, kreativ zu sein, zu kommunizieren, zu arbeiten und zu spielen. Als Beispiele werden Designer gezeigt, die an einem realen Modell mit Hilfe der Hologramm-Brille weitere Bauteile designen oder man kann Minecraft direkt im Wohnzimmer spielen. Dabei ist HoloLens völlig autark und kommt ohne weitere feste Station wie z.B. einen PC aus. Abgerundet wird das 3D-Erlebnis von den integrierten Lautsprechern. Die Steuerung erfolgt über Gesten, Augenbewegung und die Stimme des Nutzers.

Microsoft-HoloLens-MixedWorld

Die Hologramm-Brille sieht aus wie eine etwas groß geratene Ski-Brille. Im Verhältnis zum Leistungsvermögen ist das aber recht klein. Hinsichtlich Optik und Größe hat die Datenbrille Google Glass, die doch mehr wie eine richtige Brille aussieht, einen kleinen Pluspunkt gegenüber Microsoft HoloLens. Wie bei den meisten technischen Dingen wird aber auch HoloLens bestimmt nicht immer diese Form behalten. Man bedenke nur, wie klein und leicht unsere Smartphones heute sind im Gegensatz zu den ersten Handys damals. Außerdem wurde Google Glass ja vorläufig auf Eis gelegt und man darf gespannt sein, ob oder wie das Projekt nach der Vorstellung von Microsoft HoloLens reaktiviert wird.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan22

digitalo: 6,66 € Gutschein ab 39 Euro Mindestbestellwert – bis 26.01.

digital.de-gutscheine-september-2014-ifaEs gibt bei digitalo.de einen neuen Gutschein für 6,66 € Rabatt ab einem Mindestbestellwert von 39 €. Gebt einfach FPZ4BGT2 als Gutschein/Vorteilscode in das dafür vorgesehene Feld über der Warenkorb-Ansicht ein. Bei digitalo.de findet Ihr Produkte aus sehr vielen Bereichen. So gibt es z. B. Artikel aus den Bereichen Computer, Games, Hard & Software, Foto, Navigation, TV, Handy, Haushalt und vieles mehr. Durch die Vielfalt ist es schwer, konkrete Vorschläge zu machen. Schaut Euch einfach mal um. Ab 50 € Bestellwert fallen die Versandkosten weg. Wer per Sofortüberweisung bezahlt, muss schon ab 25 € keine Versandkosten mehr zahlen. Der Gutschein gilt nach aktuellem Stand bis zum 26.01.2015, manchmal werden diese aber auch vorher abgeschaltet.

Falls Ihr einen Xbox One Wireless Controller sucht, könnt Ihr diesen dank Gutschein aktuell für nur 33,31 € bekommen.

Link: digitalo – 6,66 € Gutschein ab 39 € Mindestbestellwert – FPZ4BGT2  – bis 26.01.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan22

Windows 10: Die wichtigsten Neuigkeiten der gestrigen Präsentation in Kurzform

Gestern fand wie schon berichtet eine Präsenation zu Windows 10 statt. Wer diese verpasst hat, kann sich das alles aber auch jetzt im Nachhinein noch mal anschauen. Da das Ganze aber etwas langatmig war, wollen wir Euch hier noch mal die wichtigsten Dinge in kurzen Stichpunkten aufzählen. Einiges davon war zwar vorher schon sehr sicher, aber nun gab es für vieles eine offizielle Bestätigung. Man kann auch soviel verraten, dass es in der Präsentation um weit mehr als nur Windows 10 für klassische PC geht. Auch mobile Geräte und eine völlig unerwartete Neuheit waren Teil der Präsentation.

windows-10-praesentation-live-stream-the-next-chapter

Welche Neuerungen wurden auf der Windows 10-Präsentation bekanntgegeben?

  • Windows 10 wird für Nutzer von Windows 7, 8.1 und Windows Phone 8.1 kostenlos sein. Es wurde zwar ein beschränkter Zeitrahmen von einem Jahr für den Umstieg angegeben, dies sollte aber zumindest für private Nutzer kein Problem sein.
  • Windows 10 ist für alle Geräteklassen – Natürlich wird es unterschiedliche Darstellungen je nach Gerät und Display geben, aber kein völlig unabhängiges System mehr für Smartphones oder Tablets. Bei der Darstellung und Funktionalität unterscheidet Microsoft Geräte an der Display-Größe in zwei Klassen (bis 8 Zoll – und dann ab 8 Zoll)
  • Es wird Universal-Apps für alle Geräteklassen geben – welche sich natürlich auch an die Displaygröße anpassen aber eben eine einheitliche Basis nutzen
  • Cortana kommt auch auf den PC – Cortana ist der persönliche Sprachassistent, welcher aktuell in einer Vorabversion auf Windows Phone 8.1 läuft. Ähnlich wie Google Now geht es nicht nur um Sprachbefehle und die aktive Beantwortung von Fragen, sondern um die Bereitstellung von hilfreichen Informationen ohne aktive Aufforderung. Das wird dann zukünftig auch auf dem PC bereit stehen. Wer nicht sprechen möchte, kann Fragen ab z. B. auch eintippen.
  • OneDrive unterstützt zukünftig auch Musik - war der Dienst bisher nur für Dokumente und Fotos, so soll in Zukunft das Thema Musik integriert werden.
  • Neuer Browser namens Spartan - Auch der Browser in Windows 10 soll komplett überarbeitet sein und bekannte Konzepte anderer Systeme aufgreifen, aber auch völlig neue Funktionen liefern
  • Xbox One Streaming im WLAN - Auch die Xbox One wird voraussichtlich auf Windows 10 setzen. Angekündigt wurde auf jeden Fall eine Streaming-Funktion im heimischen WLAN, wie man diese schon von anderen Konsolen kennt. Auf Eurer Xbox One läuft ein Spiel, welches dann aber auch per Windows 10-PC oder Tablet gesteuert und gespielt werden kann.
  • Microsoft HoloLens - Microsoft überraschte dann gestern noch mit neuer Hardware. Man schraubt dort auch an einer Brille, die auf den ersten Blick an Google Glass oder Oculus Rift erinnern könnte. Der Ansatz ist aber anders oder deutlich weitergeführt. Mehr dazu findet Ihr in einem separaten Beitrag.

Das sind aus meiner Sicht die wichtigsten Dinge, die gestern bekannt gegeben wurden. Wer alle einzelnen Funktionen und Neuigkeiten wissen will, sollte sich die Präsentation über den Link oben noch mal komplett anschauen. Wer einfach nur die gröbsten Dinge noch mal in einem Video sehen möchte, schaut sich das unten eingefügte Video an. Die Entwicklung von Windows 10 wird noch viele Monate dauern und vor Ende 2015 wird man sicher nicht einer finalen Version rechnen können.

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan22

WhatsApp Web: Nachrichten im Browser schreiben und empfangen – nicht für iOS und weitere Einschränkungen

So mancher Nutzer von WhatsApp wird sich schon mal die Nutzung am PC bzw. im Browser gewünscht haben. Es gab in der letzten Woche entsprechende Gerüchte und nun ist die Version schon offiziell da. Unter http://web.whatsapp.com/ könnt Ihr die Funktion über einen QR-Code auf Eurem Smartphone freischalten. Leider gilt dies nur für Android, Windows Phone , Blackberry und das Nokia S60. Nutzer von iOS bleiben leider aktuell außen vor. Es ist aber leider auch kein Web-Client, wie sich das viele vorstellen würden. Die Kommunikation läuft immer noch über das Smartphone. Am PC seht Ihr zwar Eure Chats und könnt Nachrichten schreiben und empfangen. Aber der PC kommuniziert nicht direkt mit den WhatsApp-Servern, sondern schickt die Informationen an Euer Smartphone und das versendet die Nachrichten erst. Ohne das Smartphone (z. B. Akku leer) geht also nichts, dann kommen am PC weder Nachrichten an, noch können welche verschickt werden. Es ist daher auch sehr wichtig, dass man das Smartphone ins WLAN einbindet. Es ist zwar egal ob sich beide Geräte im gleichen Netzwerk befinden, aber wenn das Smartphone nur eine Mobilfunkverbindung hat, dann wird auch alles darüber versendet. Wenn man also großzügig Bilder und Videos vom PC versendet, wird die Verbindung des Smartphones belastet und nicht die des PCs.

Irgendwie eine komische Lösung, eine unabhängige Browser-Lösung wäre natürlich deutlich interessanter. Aber hier dürfte es sicher auch wieder um das Thema Sicherheit gehen und ein unabhängiger Webclient wäre das wohl eine mögliche Schwachstelle. Bei iOS wird es sicher auch spezielle Gründe geben, warum die jetzige Lösung dort nicht funktioniert. Hier dürften wahrscheinlich Restriktionen seitens Apple der Grund sein. Damit das Ganze funktioniert, benötigt Ihr die aktuellste Version von WhatsApp, die gerade erschienen ist. In den Menüs gibt es dann je nach System an unterschiedlicher Stelle einen Punkt “Whatsapp Web”, damit könnt Ihr dann den QR-Code auf dieser Seite scannen und loslegen.

whats-app-am-pc-nutzen-browser-web-version

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan22

Windows Phone: Offizielle Dropbox-App ab sofort für Smartphones verfügbar

Ich weiß, an dieser Stelle werden Android- und iOS-Nutzer schmunzeln und sich wahrscheinlich bestätigt fühlen, dass es für Windows Phones kaum Apps gibt. Das stimmt aber nicht wirklich. Dropbox ist einer der wenigen wirklich großen Dienste, welcher noch keine eigene App für Windows Phone hatte. Für Windows 8 und Windows RT gab es schon länger entsprechende Apps. Die App für Tablets wurde jetzt auch noch mal aktualisiert. Windows Phone-Nutzer entsprechender Dritt-Apps können sich nun freuen und die offizielle App nutzen. Ich hatte nur kurz Zeit mir die App auf meinem Lumia 535 anzuschauen, aber auf den ersten Blick war alles da, was man brauchte. Die App ist wie bekannt schlicht, passt aber genau in das aktuelle Design von Windows Phone 8.1. Ihr benötigt ein Gerät mit Windows Phone 8 oder 8.1, ältere Windows Phone-Versionen werden leider nicht unterstützt. Wer den Dienst bisher vermisst hat oder mit den Apps anderer Anbieter unzufrieden war, kann nun die offizielle App nutzen.

Dropbox
Download @
WP8 Store
Entwickler: Dropbox, Inc.
Preis: Kostenlos
Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan21

Windows 10: Präsentation im Livestream – heute ab 18 Uhr

Wer sich für Windows 10 interessiert, kann sich heute Abend per Livestream über die neusten Entwicklungen aus dem Hause Microsoft informieren. Ab 18 Uhr deutscher Zeit könnt Ihr die heutige Präsentation verfolgen. Es gibt ja schon länger Vorabversionen  (Technical Preview) des neuen Betriebssystems, aber nicht jeder wird die Zeit und Lust haben diese auszuprobieren. Windows 10 dürfte in Zukunft auch den mobilen Bereich abdecken. Man erwartet, dass Microsoft zukünftig nur noch einen App Store für alle Geräte anbietet und nicht weiter einen separaten Windows Phone Store. Vielleicht fällt sogar der Zusatz “Phone” im Namen des Betriebssystems ganz weg und Smartphones nutzen demnächst einfach nur Windows 10. Wir werden heute hoffentlich einige Neuigkeiten erfahren oder Gerüchte bestätigt bekommen. Bei Gerüchten wie der Unterstützung von Android-Apps bin ich eher skeptisch.

windows-10-praesentation-live-stream-the-next-chapterLink: Windows 10 Präsentation im Livestream – 21. Januar 2015

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Jan21

Origin: Theme Hospital (PC) kostenlos – nur für kurze Zeit

Aktuell bekommt Ihr bei Origin das Spiel Theme Hospital kostenlos. Falls Ihr noch keinen Origin-Account habt, könnt Ihr Euch einfach anmelden und den Download danach kostenlos durchführen. Die Aktion gilt nur für kurze Zeit. Wer also Interesse hat, sollte sich das Spiel kurzfristig sichern. Es ist natürlich Nostalgie pur, denn das Spiel stammt aus dem Jahr 1997. Als unterstützte Systeme werden nur XP, Vista und Windows 7 angegeben, andere Systeme müsst Ihr selber testen. Das Spiel ist laut den Angaben nur in Englisch.

theme-hospital-pc-spiele-klassiker-kostenlos-origin-gratis-gamesLink: Origin – Theme Hospital (PC) kostenlos

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 208123208