Xbox Live: Video-Apps am Wochenende kostenlos für alle Xbox 360-Besitzer

imageMicrosoft bietet seit Ende letzten Jahres diverse Apps für die Xbox 360 an um verschiedene Dienste aus den Bereichen Filme, Videos und Musik auf der Konsole zu nutzen. Für die Nutzung ist eine Xbox 360 Goldmitgliedschaft erforderlich. An diesem Wochenende (20.4 –23.4) können auch alle die nur eine Silbermitgliedschaft haben die Apps testen. Die Aktion startet um 13 Uhr am 20.4.2012 und endet am 23.4.2012 zur gleichen Zeit.

Auch Dienste wie Facebook, Twitter, Funlabs oder Video Kinect sind an dem Tag frei verfügbar. Bei den anderen Apps handelt es sich z.B. um YouTube, Muzu.TV, Dialymotion, MSN oder Filmstarts. Auch SkyGo steht bereit, aber dazu benötigt man zusätzlich ein laufendes Sky-Abo mit der SkyGo-Option. Wer diese Sachen also vor der Anschaffung einer Goldmitgliedschaft testen möchte, kann das am Wochenende kostenfrei tun. Bei früheren Aktionen wurde der komplette Goldstatus, also auch die Möglichkeit online gegen andere zu spielen freigeschaltet. Davon ist in der Aktion diesmal aber nichts zu finden. Nach anfänglicher Skepsis bzgl. SkyGo muss ich heute sagen, dass es in vielen Situationen schon sehr nützlich sein kann, wenn man z.B. Fußball oder einen Film (On-Demand) auf der Xbox 360 oder einem iPad/PC anschauen kann. Wer ein SkyAbo hat und noch keine Goldmitgliedschaft, sollte das auf jeden Fall mal ausprobieren. Filme einfach dann schauen wenn man möchte und nicht zu festgelegten Zeiten.

Link: Xbox Live/Xbox 360 – Video-Apps am Wochenende kostenlos für alle

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
avatar

Autor: Guido

Im Alter von 9 Jahren begann alles mit dem ZX-81 und TI-99/4A. 1981/82 ging es teilweise parallel weiter mit dem Commodore VC-20 und C64. Letzterer konnte mich für viele Jahre in seinen Bann ziehen. Danach ging der übliche Weg - mit kurzen Umwegen über Schneider CPC, Amiga - zum PC (286er mit 5 1/4 Zoll Festplatte). Auch die erste Konsole war 1978/79 die Philips G7000. Auch gesurft wurde schon vor dem heutigen Internet mit Akustikkoppler oder Modem. Seit dem interessiert mich alles was mit Computer, Internet, Software, Konsolen, Betriebssystemen, Smartphones, Tablets usw. zu tun hat.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>