Aug17

AVM: Fritz!OS 6.50 ab sofort für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline

Über Fritz!OS 6.50 für die aktuellen Fritz!Box-Router haben wir mehrfach berichtet. Dort gibt es z. B. für die Fritz!Box 7490 und 6490 (Kabel) bereits eine Version 6.60. Die Laborversionen steuern sogar schon auf Version 6.70 zu. Während die meisten aktuellen Router schon die mit Version 6.50 eingeführte neue Oberfläche nutzen, waren FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline-Geräte bisher außen vor. Das ändert sich ab sofort da für diese Geräte nun das Update auf Fritz!OS 6.50 zur Installation bereitsteht. Die neue Version für die FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, DVB-C, 450E, 310 sowie für die Powerline-Modelle mit WLAN-Funktion, FRITZ!Powerline 1240E, 546E, 540E, soll die Transparenz und Sicherheit im Heimnetzwerk verbessern. Wir haben das Update bereits mit dem Modell Fritz!Powerline 540E getestet und konnten keine Probleme feststellen. Die Oberfläche ist deutlich aufgeräumter und vor allem auf mobilen Geräten wie Tablets oder Smartphones besser zu bedienen. Durch das Update sollen sich auch Verbesserungen in Sachen WLAN ergeben und es gibt erweiterte Analysen, welche ebenfalls bei der optimalen WLAN-Konfiguration helfen sollen. Das Update kann einfach in der Heimnetzübersicht des Fritz!Box-Routers angestoßen werden, oder man ruft per „http://fritz.repeater“, bzw. „http://fritz.powerline“ die Oberfläche des jeweiligen Gerätes direkt auf (System/Updates/Neues FRITZ!OS suchen).

FRITZ!OS 6.50 Powerline Repeater und FRITZ!WLAN RepeaterAngebote des Tages bei amazon.de 

Diesen Artikel teilen:Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest
Weiterlesen
Seite 1 von 11