Mrz04

Besser Suchen unter XP mit Microsoft Windows Search 4.0

Search 4.0

Eigentlich bin ich kein Freund von Programmen für die Desktop-Suche. Dies hat vor allem den Grund, dass sich die Indexierung eigentlich immer als ziemlich ressourcenfressend entpuppt hat und ständig die Festplatte rödelte. Als ich neulich aber mal wieder auf der Suche nach einer E-Mail in Outlook war (und diese sich partout nicht auffinden lassen wollte), habe ich doch noch mal einen Versuch gewagt und Microsoft Windows Search 4.0 für Windows XP installiert. Und jetzt möchte ich das kleine Helferlein nicht mehr missen und ich habe mich entschlossen, dass auch mal als Tipp hier zu veröffentlichen. Über ein kleines Suchfeld in der Taskleiste lassen sich bequem E-Mails, Dokumente, Bilder, Musikdateien & Co. auf dem eigenen Rechner finden. Das Schöne daran ist, dass auch der Inhalt von E-Mails und Dokumenten indiziert wird. Somit muss man bspw. weder den Dateinamen (bei Dokumenten) noch den Absender oder Betreff (bei E-Mails) kennen, um die gewünschte Datei / E-Mail zu finden. Ein paar stichhaltige Wörter aus dem Text selbst genügen, um den passenden Treffer zu landen. Viele Dateiformate lassen sich dabei direkt als Vorschau innerhalb der Suchergebnisseite anzeigen. Die generelle Ressourcenauslastung des Rechners hält sich dabei erfreulicherweise in akzeptablen Grenzen. Zu Beginn dauert es natürlich etwas, bis die komplette Indexierung des Computers abgeschlossen ist (am besten durch Rechtsklick auf das Lupe-Symbol den Befehl „Jetzt indizieren“ aufrufen), danach geht die Suche aber stets flott von der Hand.

Wer es mal selbst ausprobieren möchte: Zum Download von Windows Search 4.0 für XP

Weiterlesen
Feb04

WinRAR 3.80 Vollversion kostenlos von der PC Welt

Mal wieder ein interessantes Softwareschnäppchen. Das beliebte Packpogramm WinRAR 3.80 (ist recht neu, aber nicht die allerneuste Version 3.91) gibt es bis zum 15.03.2010 kostenlos von der PC Welt. Einen Freischaltschlüssel erhält man, indem man sich auf folgender Aktionsseite registriert (der Download des Schlüssels erfolgt dabei über den zweiten Link in der Bestätigungsmail, nicht über den ersten). Die Software selbst kann man sich z.B. hier downloaden.

Weiterlesen
Jan17

Anleitung: Windows Live SkyDrive in Windows Explorer einbinden

Gestern berichteten wir über den Microsoft Service Windows Live SkyDrive, der einem 25 GB Speicherplatz als Online-Festplatte zur Verfügung stellt. Für den Up- und Download von Dateien ist eigentlich das Webinterface vorgesehen. Doch es geht auch komfortabler: Mit dem Tool Gladinet Cloud Desktop Starter Edition können Sie Ihr SkyDrive (aber auch anderen Online-Speicher wie den von Picasa oder Google Docs) ganz einfach als Netzlaufwerk in Ihren Windows Explorer einbinden („mounten“). Fortan lassen sich Dateien also bequem z.B. per Drag & Drop direkt aus dem Windows Explorer heraus auf Ihr SkyDrive kopieren oder herunterladen. Wie das funktioniert, zeigt nachfolgende Bilderstrecke:

Die kostenlose Starter Version von Gladinet Cloud Desktop ist zwar etwas eingeschränkt, jedoch für den „hausgebrauch“ völlig ausreichend. Die Pro Version kostet rund 40 $.

Weiterlesen
Jan07

Xbox 360/PC: Game Room – Virtuelle Spielhalle

Xbox 360 Game Room

Im Frühjahr 2010 veröffentlicht Microsoft den so genannten Game Room. Eine virtuelle Spielhalle für Xbox 360 und PC. Der Game Room selber wird  kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt. In dieser virtuellen Spielhalle kann man dann Arcade-Spiele oder Konsolen-Klassiker spielen. Wie von der Spielhalle und Arcade-Automaten gewohnt, wird man jedes Spiel einzeln bezahlen können (40 MS Points pro Spiel) oder das Spiel dauerhaft kaufen können. Die einzelnen Spiele kann man entweder für 400 MS Points für beide Systeme (PC/Xbox 360) kaufen oder für 240 MS Points für eines der beiden Systeme.

Xbox 360 und PC - Virtuelle Spielhalle

Game Room Preview

Hier ein paar kurze Fakten:

  • 1 oder 2 Spieler
  • HDTV 1080p
  • Dolby Digital (in den Spielen)
  • Sprachchat
  • Avatar-Unterstützung
  • Online-Multiplayer (erfordert Xbox Live Gold)
  • plattformübergreifende Highscore-Listen
  • plattformübergreifende Erfolge

Starten soll der Dienst mit ca. 30 Spielen bzw. Automaten, wie z.B. Centipede oder Astroids Deluxe von Atari. Auch Activision, Intellivision, Konami und andere Anbieter werden im Game Room vertreten sein. Seinen eigenen Game Room kann man durch Themes und animierte Icons individuell einrichten. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Game Rooms von Freunden zu besuchen und deren Arcade-Automaten vor einem Kauf zu testen. Dies sind nur Vorabinformationen die sich ggf. noch ändern können. Ob die Veröffentlichung zeitgleich auch in unserer Region erfolgt oder verspätet, ist derzeit auch noch nicht klar.

Den original Fact Sheet (englisch) findet ihr hier.

Weiterlesen
Dez16

SoftMaker Office 2008 kostenlos downloaden

softmaker_officeWer kein Geld für Microsoft Office ausgeben möchte und auch von der kostenlosen Bürosuite OpenOffice nicht begeistert ist, findet in SoftMaker Office 2008 eventuell eine gute Alternative. SoftMaker bietet sein Officepaket nämlich in Version 2008 aktuell zum kostenlosen Download an (Preis vorher rund 70 €). Gleichzeitig spendet SoftMaker noch 0,10 €  für jeden Download. Man kann vor Weihnachten also gleich auch noch was Gutes tun.

Die Nachfolgerversion SoftMaker Office 2010 ist erst vor kurzem erschienen, man erhält mit Version 2008 also immer noch ein recht aktuelles Office Paket. Zudem ist auch der kostenlose Aktionsdownload voll upgradeberechtigt, d.h. man kann bei Gefallen günstig auf Version 2010 wechseln.

Die SoftMaker Office-Suite enthält das Textverarbeitungsprogramm TextMaker, die Tabellenkalkulation PlanMaker und die Präsentationssoftware Presentations (jeweils Kompatibilität mit den Microsoft Office Dateiformaten). Die Duden-Wörterbücher sind wohl allerdings aus lizenzrechtlichen Gründen nicht enthalten.

Weiterlesen
Nov30

Der CHIP Download-Adventskalender 2009

chip.de

chip.de

Update 01.12.2018: Hier geht es zu den Download-Adventskalendern 2018. Schaut auch gerne mal in die Liste mit den anderen Adventskalendern für 2018.

Ursprünglicher Beitrag:

Ab morgen werden überall in Deutschland wieder viele Türchen geöffnet. Und auch die CHIP hat einen besonderen Adventskalender angekündigt, bei dem sich hinter den 24 Türchen kostenlose Software-Vollversionen, e-books und Hörbücher verstecken (angegebener Gesamtwert rund 500 €). Wer sich die Schnäppchen nicht entgehen lassen will, sollte jeden Tag mal hier vorbei schauen. Laut Hinweis in der Meldung von CHIP muss der Flash Player installiert sein. Wer schon einen Tag vorher wissen möchte, was sich hinter dem nächsten Türchen verbirgt, soll dies über den Twitter Feed von CHIP erfahren: twitter.com/chip_download

Weiterlesen
Nov18

Microsoft Office 2010 Professional Plus- Beta kostenlos testen

Office 2010 Professional Plus Beta

Office 2010 Professional Plus Beta

Ab heute kann sich jeder die aktuelle Beta von Microsoft Office Professional Plus 2010 herunterladen. Es steht sowohl eine 32-Bit wie auch eine 64-Bit-Variante zum kostenlosen Download bereit. Dafür müsst ihr einfach die Office 2010 Beta-Webseite besuchen und dort die Version anfordern. Ihr erhaltet einen offiziellen Produkt-Schlüssel und könnt den ca. 640 MB großen Download starten. Einzige Voraussetzung ist eine Windows Live-ID (entspricht MSN Hotmail,MSN Messenger oder Passport-Zugangsdaten). Wer noch nicht über einen solchen Zugang verfügt, kann sich problemos und kostenlos einen anlegen. Nutzer von Xbox Live (Xbox 360) können auch einfach die Zugangsdaten davon nutzen.

Office 2010 Professional Plus enthält:

  • Office 2010 Beta - Umfang der Professional Plus VersionWord
  • Excel
  • Powerpoint
  • Outlook
  • Access
  • Publisher
  • One Note
  • InfoPath
  • Sharepoint Workspace
  • Communicator
Weiterlesen
Nov11

Schnäppchen: a-squared Anti-Malware 4.5 kostenlos

a-squared Anti-Malware und Anti-Virenlösung

Update 11.11.09 – Heute um 11.11 Uhr geht es dann los.

Emsi Software bietet am 11.11.09 ab 11.11 Uhr pünklich zu Karneval seine Lösung Anti-Malware 4.5 für 24 Stunden kostenlos an. Die Software arbeitet mit der hauseigenen Malware-Engine und der Ikarus Antiviren-Engine. Dadurch soll eine hohe Erkennungsrate gewährleistet werden. Neben der Erkennung von Bedrohungen per Signaturen verfügt die Software auch über einen verhaltensbasierten Schutz. Somit sollen auch Bedrohungen unterbunden werden, für die noch keine Signaturen vorliegen. Zusätzlich fließt dabei die Meinung der Nutzer-Community in die Empfehlung ein. Der Anwender erhält Informationen zur Entscheidung von anderen Anwendern. So kann man in Prozentzahlen sehen, wie sich andere Anwender bei der gleichen Alarmmeldung (verhaltensbasierte Erkennungen) entschieden haben.

Ich persönlich habe die Anwendung einmal getestet, als Emsi gerade damit auf den Markt kam. Damals war ich von der Lösung nicht wirklich überzeugt. In der Zwischenzeit hat sich aber ziemlich viel an der Technik getan. Durch das kostenlose Angebot kann es jeder selbst ausprobieren und bei Gefallen ein Jahr kostenlos nutzen. Auf der Webseite von Emsi Software ist auch von mehreren Testsiegen die Rede, deren Aussagekraft aber mit Vorsicht zu betrachten sind. Wer nicht bis zum 11.11. warten möchte, kann jetzt schon mit der 30 Tage-Version starten. Es ist zu erwarten, dass man diese dann mit dem Lizenzschlüssel aus der Aktion freischalten kann. Ich bleibe derzeit bei der kostenlosen Lösung Microsoft Security Essentials. Diese läuft bei mir ohne große Geschwindigkeitseinbuߟen und nervt nicht bei jedem Internetzugriff eines unbedenklichen Update-Programm oder verlangsamt gar den Browser durch Surf-Schutz. So was ist für unbedarfte Anwender sicher nicht schlecht, aber ich verzichte zu Gunsten der Performance lieber auf solche Prüfungen.

Weiterlesen
Nov10

McAfee VirusScan Plus 3-Platz Lizenz kostenlos für 1 Jahr

McAfee VirusScan

In letzter Zeit häufen sich die Angebote für kostenlose Lizenzen bei diversen Antiviren-Tools Herstellern. Neben generell kostenlosen Lösungen (z.B. Microsoft Security Essentials) gab es bspw. Promotionangebote für F-Secure und a-squared Anti-Malware. Jetzt bietet auch McAfee ihre Lösung VirusScan Plus kostenlos für einen Nutzungszeitraum von 1 Jahr an. Hierbei handelt es sich sogar um die Mehrplatz-Lizenz, die auf bis zu 3 Rechnern genutzt werden kann. Die Suite beinhaltet neben dem Viren- und Spyware-Schutz auch eine Firewall. Und so gehts:

  • Aktionsseite besuchen (ist auf Englisch)
  • Auf „Download Trial“ klicken und einen Account anlegen
  • Bestätigungslink in der E-Mail anklicken
  • Entweder jetzt die englische Version downloaden oder auf mcafee.de wechseln und einloggen („Mein Konto“) und die deutsche Version herunterladen.

McAfee hat aus früheren PC-Zeiten sicher noch einen hohen Bekanntheitsgrad, allerdings waren sie aus unserer Erfahrung in Tests in jüngster Zeit nicht mehr regelmäßig auf den vorderen Plätzen zu finden. Ich persönlich vertraue eher der kostenlosen Version von AntiVir bzw. dem neuen Microsoft Security Essentials, das neben guten Erkennungsraten auch einen sehr ressourcenschonenden Eindruck macht.

Weiterlesen
Nov08

Everest 4.6 Ultimate kostenlos bei winload.de downloaden

Everest Ultimate

Everest Ultimate

Beim Downloadportal winload.de gibt es seit einiger Zeit monatlich immer eine kostenlose Vollversion, wenn man sich für den winload.de Newsletter anmeldet. Nach einigen eher unbekannten Sachen, gibt es aktuell eines der bekanntesten Tools, wenn es darum geht Informationen über die eigene Hardware und das System zu ermitteln: Everest. Die hier angebotene Version 4.6 Ultimate ist zwar schon etwas über ein Jahr alt (aktuell ist 5.3), dennoch sollte sie für die meisten Zwecke völlig ausreichend sein. Einfach auf der Aktionsseite für den Newsletter anmelden (kann später natürlich auch wieder abbestellt werden). Daraufhin erhält man eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, auf den man klicken muss. Danach erhält man in einer weiteren E-Mail den Downloadlink und seine Seriennummer.

Weiterlesen