Jan30

CarPlay: WhatsApp jetzt auch im Auto nutzbar

Gestern gab es für iPhone-Besitzer ein Update für WhatsApp (Version  2.18.20). In der Beschreibung des Updates war nur der Hinweis auf Fehlerbehebungen zu finden. Allerdings funktioniert diese Version von WhatsApp nun auch mit CarPlay. Wer also über eine entsprechende Möglichkeit in seinem Auto verfügt, kann nun offiziell per Sprachbefehl über Siri auch WhatsApp-Nachrichten verschicken oder empfangene Nachrichten vorlesen lassen.

Wir haben das gestern Mal in einem aktuellen Peugeot 3008 SUV ausprobiert und es funktionierte recht gut. Die Aussprache von „WhatsApp“ seitens Siri klingt teilweise etwas lustig, aber sowohl das Einsprechen von Nachrichten als auch das Vorlesen war unproblematisch. Die Auswahl entsprechender Kontakte könnte man noch optimieren. Wenn Siri mehrere findet, werden diese einfach im Display aufgelistet und man muss dann teilweise doch mal aufs Display tippen, wenn es Namen z. B. mehrfach gibt. Hier wäre es schön, wenn die gefundenen Optionen einfach nummeriert würden und man dann mit den Zahlen den gewünschten Eintrag einfach per Sprache wählen könnte.

Positiv fiel auf, dass neben Einzelkontakten auch entsprechende Gruppen als Empfänger auswählbar waren. Die Bereitstellung von Apps in CarPlay erfordert eine explizite Freigabe seitens Apple. Bisher hatte Apple nur schrittweise Musik- und Audiodienste wie Amazon Music oder Google Play Musik freigeschaltet. Hoffentlich öffnet man das System zukünftig auch für weitere Apps aus anderen Bereichen, wie z. B. Navigation.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Weiterlesen
Jan24

Apple: iOS 11.2.5 – Fehlerbehebungen und Verbesserungen – Vorbereitung auf HomePod – Changelog

Apple verteilt seit gestern eine neue Version von iOS mit der Versionsnummer 11.2.5. Das Changelog spricht erstmals vom Apple HomePod (Apples Antwort auf Amazon Echo und Google Home) und einer neuen Siri-Funktion zum Vorlesen von Nachrichten. Während der HomePod im englischsprachigen Raum bereits in zwei Tagen vorbestellt werden kann (26.01), gibt es für Deutschland nur die grobe Terminangabe „Im Frühjahr“. Somit sind diese Funktionen hierzulande erst mal uninteressant. Nach dem wichtigen Sicherheitsupdate auf iOS 12.2.2 gibt es aber auch in iOS 11.2.5 wieder einige Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Mehr dazu unten im Changelog. Mit dem iPhone oder iPad geht man einfach auf Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate um die Aktualisierung durchzuführen. Es geht alternativ auch über iTunes, dieser Vorgang wird auch auf der offiziellen Webseite zu den Sicherheitsupdates beschrieben. Es empfiehlt sich auf jeden Fall immer ein aktuelles Backup vor dem Start eines Updates.

Link: Apple: iOS 11.2.5 – Fehlerbehebungen und Verbesserungen – Vorbereitung auf HomePod

Tages- und Blitzangebote bei amazon.de 5€ und 8€ Amazon Gutschein Februar 2018

Weiterlesen
Okt06

Android/iOS: Stranger Things: The Game – kostenloses Spiel zur Serie

Gerade hatten wir das Thema Preiserhöhung bei Netflix was sicher nicht alle freuen dürfte. Aber viele Netflix-Nutzer warten sicher auf die zweite Staffel der exklusiven Netflix-Serie Stranger Things. Die zweite Staffel startet am 27. Oktober bei uns. Vorgestern hat man dann ein kostenloses Spiel names Stranger Things: The Game für iOS (auch iPad) und Android veröffentlicht. Leider hatte ich nicht direkt Zeit es auszuprobieren. Bei Spielen zu Filmen oder Serien bin ich in der Regel auch immer eher skeptisch. Und viele Spiele, die angeblich kostenlos sind, nerven dann mit viel Werbung oder etlichen In-App-Käufen.

Nicht so bei Stranger Things: The Game. Das Spiel hat natürlich Hinweise auf Netflix und die Serie, aber ansonsten ist mir keine Werbung aufgefallen und In-App-Käufe gib es auch nicht. Ich spiele sehr wenig auf meinen mobilen Geräten, außer Clash of Clans eigentlich nichts. Aber dieses Spiel hier konnte mich sofort mit seinem Retro-Charme wieder in die Jugend zurückversetzen. Es wirkt nicht künstlich auf Retro getrimmt, sondern könnte so damals erschienen sein. Natürlich ist es von Vorteil, wenn man die Serie kennt, muss man aber nicht zwingend. Die textliche Sprachausgabe ist auch in Deutsch. Mit mindestens 10 Stunden Spielspaß ist es auch definitiv kein Minispiel. Wer also noch nach einem neuen Zeitvertreib sucht und mit Stanger Things oder einfach guten Retrogames, was anfangen kann, sollte dem Spiel auf jeden Fall eine Chance geben. Die Bewertungen zeigen, dass ich mit meiner positiven Einschätzung nicht alleine da stehe.

Stranger Things: The Game
Stranger Things: The Game
Entwickler: BonusXP, Inc.
Preis: Kostenlos
Stranger Things: The Game
Stranger Things: The Game
Entwickler: BonusXP, Inc.
Preis: Kostenlos

Tages- und Blitzangebote bei amazon.de 5€ und 8€ Amazon Gutschein Februar 2018

Weiterlesen
Aug16

Riptide GP 2 kostenlos für iOS und Android – nur für kurze Zeit

Aktuell bekommt Ihr das Spiel Riptide GP 2 für Android und iOS kostenlos. Das Jetski-Rennspiel ist zwar nicht mehr topaktuell, aber kann durchaus immer noch in Sachen Grafik und Spielspaß überzeugen. Es gibt auch einen Multiplayer-Modus, in dem Ihr gegen andere Spieler antreten könnt. Regulär kostet das Spiel 2 Euro. Die Bewertungen sind mit rund 4,5 von 5 Sternen auch sehr positiv. Es gibt keine genauen Angaben, wie lange das Spiel kostenlos ist. Sichert es Euch bei Interesse daher am besten gleich.

Riptide GP2
Riptide GP2
Entwickler: Vector Unit
Preis: 1,99 €+
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
  • Riptide GP2 Screenshot
Riptide GP2
Riptide GP2
Entwickler: Vector Unit
Preis: 2,29 €+

Tages- & Blitzangebote des Tages bei amazon.de  8 € Amazon-Aktionsgutschein

Weiterlesen
Jun28

Alexa-App: Neue Version für iOS unterstützt wieder iPad im Querformat

Grundsätzlich ist es natürlich gut, wenn Entwickler ihre Apps regelmäßig aktualisieren. Wenn dann aber plötzlich etwas nicht mehr so funktioniert wie erwartet, kann das zu Unmut und schlechten Bewertungen seitens der Nutzer führen. So geschehen bei der Alexa App für iOS. Diese wurde vor einiger Zeit aktualisiert und mit dem Update funktionierte die App auf dem iPad nicht mehr im Querformat. Die App ist für alle Nutzer eines Amazon Echo oder anderer Alexa-Geräte und ermöglicht die Einrichtung, Konfiguration und erweitere Einstellungen. Wir selbst nutzen dafür auch häufig ein iPad und daher ist die Korrektur des Problems sehr zu begrüßen.

Das Update enthält den Hinweis „Fehler im Zusammenhang mit der Drehung ins iPad-Querformat behoben„. Wer also seinen Amazon Echo auch gerne per iPad konfiguriert oder damit nach neuen Einstellungen oder Skills schaut, kann dies nun auch wieder im Querformat erledigen. Die ersten Bewertungen zu der neuen Version sind damit auch schon wieder deutlich positiver geworden.

Amazon Alexa
Amazon Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Amazon Alexa Screenshot
  • Amazon Alexa Screenshot
  • Amazon Alexa Screenshot
  • Amazon Alexa Screenshot
  • Amazon Alexa Screenshot
  • Amazon Alexa Screenshot

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 5 Euro Aktionsgutschein

Weiterlesen
Mai29

Google Play Musik: Bis zu 4 Monate kostenlos Musik streamen (auch iOS) – nicht nur Neukunden

Update 29.05.2017: Die Aktion läuft immer noch. Habe es vor ein paar Minuten mit meinem zweiten Konto noch mal geprüft. Wer Google Play Musik noch nicht genutzt hat (oder länger nicht), sollte ruhig mal zugreifen. Kündigen kann man wie unten beschrieben, direkt nach der Buchung und der Testzeitraum läuft dann zum Ende aus. So kann man vielleicht für den kommenden Urlaub einige Playlists herunterladen und mitnehmen.

Ursprünglicher Artikel:

Aktuell hat man die Möglichkeit Google Play Musik bis zu 4 Monate kostenlos zu testen. Ich schreibe „bis zu“, da dies anscheinend nicht allen Nutzer vergönnt ist. Mir als Besitzer eines Huawei P9 Lite der noch nie Google Play Musik genutzt hat, werden die vier Monate angeboten. In einem anderen Google-Account, wo kein Smartphone hinterlegt ist, klappt es ebenfalls. Einigen anderen Nutzern werden aber wohl „nur“ drei Monate angeboten. Somit sollten Neukunden aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit von der Aktion profitieren können. Nutzer, die den Dienst kürzlich schon getestet haben oder kostenpflichtig genutzt haben, sind anscheinend ausgeschlossen. Es sind aber nicht nur Neukunden zugelassen, da auch einige Nutzer die den Dienst vor längerer Zeit mal genutzt haben, nun wieder kostenfrei testen können. Probiert es einfach aus.

Das Abo kostet regulär 9,99 €. In den Einstellungen der App, kann man über den Eintrag „Abo kündigen“ auf Wunsch auch sofort nach der Freischaltung wieder kündigen. Die freie Testphase läuft dann noch bis zum Ende weiter. Bei Google Play Musik denken viele vielleicht nur an Android, der Dienst kann aber per passender App auch auf einem iPhone oder iPad genutzt werden. Wer also nach eine Alternative zu Spotify oder Apple Music sucht, kann Google Play Musik mal unverbindlich testen. Ihr könnt natürlich auch Musik herunterladen und z. B. offline im Urlaub hören. Wobei ab dem 15.06.2017 auch die zusätzlichen Roamingkosten in der EU wegfallen. Es ist auch möglich eigene Songs (bis zu 50.000) bei Google Play Music abzulegen, dazu braucht man noch nicht mal ein kostenpflichtiges Abo. Ihr benötigt einen Google-Account und trotz der kostenlosen Testphase muss eine Zahlungsmethode hinterlegt sein.

Musik kostenlos für bis zu 4 Monate - Streaming - Google Play Music

Link: Google Play Musik – Bis zu 4 Monate kostenlos Musik streamen – nicht nur Neukunden

Google Play Musik
Google Play Musik
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
Google Play Music
Google Play Music
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Tagesangebote bei Amazon  Amazon 5 Euro Aktionsgutschein

Weiterlesen
Jul04

iOS: Infinity Blade – alle drei Teile kostenlos – nur heute

Update: Aktion beendet

Ursprünglicher Beitrag:

Besitzer eines iPhone oder iPad müssten eigentlich irgendwann mal über eines der Infinity Blade-Spiele gestolpert sein. Sie waren sehr beliebt und auch öfter mal Thema bei uns. Für einige Generationen der iOS-Geräte waren die Spiele die absolute Messlatte um mal zu sehen was in Sachen Grafik so geht. Alle Teile sind jetzt nicht mehr ganz so frisch aber immer noch überzeugend gut. Sollte also wirklich jemand noch nichts von Infinity Blade gehört haben oder noch einen Teil in seiner Sammlung vermissen, so ist heute (04.07.) der Tag zum kostenlosen Download. Erstmals gibt es alle Teile zur gleichen Zeit gratis.

Infinity Blade III
Infinity Blade III
Entwickler: Epic Games
Preis: 7,99 €+
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
  • Infinity Blade III Screenshot
Infinity Blade II
Infinity Blade II
Entwickler: Epic Games
Preis: 7,99 €+
Infinity Blade
Infinity Blade
Entwickler: Epic Games
Preis: 6,99 €+

Amazon – Angebote des Tages

Weiterlesen
Jun13

Apple: WWDC16 Keynote ab 19 Uhr im Livestream – Siri und vielleicht auch etwas Hardware

Wer kein Interesse an den Neuigkeiten rund um das Thema Xbox hat, kann sich alternativ ab 19 Uhr deutscher Zeit auch die Apple Keynote von der WWDC16 anschauen. Bei dieser Entwicklerkonferenz dreht sich fast alles um das Thema Software. Es dürfte um Neuerungen zu iOS und OS X gehen, aber auch Siri soll einen großen Anteil an der Präsentation haben. Es könnte auch neue Hardware geben, wobei das eher der geringere Teil sein dürfte und es natürlich nicht um ein neues iPhone oder iPad gehen wird, sondern eher um überarbeitete Macbooks oder das erwartete 5K-Displays. Aber warten wir es einfach mal ab, vielleicht gibt es ja doch eine Überraschung. Voraussetzung für den Livestream ist ein halbwegs aktuelles Gerät aus dem Hause Apple (iOS ab 7.0, Apple TV 2,3,4, Safari 6.0.5) oder ein Windows 10-PC mit Edge als Browser. Es gab auch Gerüchte, dass iMessage zukünftig auch für Android angeboten werden könnte. Wobei das eine absolute Überraschung wäre.

apple-wwdc16-livestream-developer-siri Link: Apple – WWDC16 Keynote ab 19 Uhr im Livestream – Siri und vielleicht auch etwas Hardware

Weiterlesen
Jun13

Microsoft: Neue Xbox-App für iOS und Android ersetzt SmartGlass

Kurz vor der heutigen Präsentation von der E3 hat Microsoft die SmartGlass-App aktualisiert. Diese App trägt jetzt einfach nur noch den Namen Xbox und ist für iOS und Android verfügbar. Die neue Xbox-App enthält soweit alle Funktionen von SmartGlass, stellt aber die Optik komplett um. Die neuen Apps orientieren sich am aktuellen Look des Xbox One-Dashboards und der App für Windows 10. Wer schnell mal am Smartphone oder Tablet eine Nachricht schreiben will, schauen will was Freunde aktuell so machen usw. kann das über die App sehr gut und muss nicht die Konsole oder den PC dafür einschalten. Streaming von Spielen an ein anderes Gerät bleibt aber zumindest aktuell weiterhin der Desktopversion von Windows 10 vorbehalten. Wer SmartGlass schon installiert hat, bekommt die neue Version einfach per Update. Ansonsten sind die Apps auch unten verlinkt. Dort findet Ihr auch die offiziellen Infos zur neue App.

Xbox
Xbox
Preis: Kostenlos
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
  • Xbox Screenshot
Xbox
Xbox
Preis: Kostenlos
Weiterlesen
Mai25

iOS: Unfade – neuer Fotoscanner von den Scanbot-Machern

Wer sich schon mal mit Scanner-Apps für Dokumente auf seinem Smartphone oder Tablet beschäftigt hat, wird sicher auch über die App Scanbot gestolpert sein. Eine sehr bekannte und auch beliebte App, um schnell Dokumente in guter Qualität zu scannen. Heute hat das Entwicklerteam von Scanbot seine neue App namens Unfade für iOS veröffentlicht. Dabei geht es auch um das Thema Scannen, diesmal aber um klassisch gedruckte oder entwickelte Fotos. Diese sollen schnell und unkompliziert abfotografiert werden können und auch ältere und verblasste Fotos sollen verbessert werden. Natürlich sollen die Fotos automatisch zugeschnitten und ausgerichtet werden. Ziemlich logisch, dass sich die Entwickler gefragt haben was man mit der vorhandenen Technologie noch machen kann. Die Grundidee dahinter ist natürlich nicht neu. Im Jahre 2002 habe ich selber mal an einer ähnlichen Softwarentwicklung mitgearbeitet. Damals war es aber noch der Flachbettscanner, der die Fotos digitalisieren sollte ohne dass man sich Gedanken um die Ausrichtung der Fotos machen musste.

Wer also seine alten Fotos noch nicht digitalisiert hat und über ein iOS-Gerät mit guter Kamera verfügt, kann den Aufwand für die Digitalisierung deutlich reduzieren. Wer seine alten Fotos noch in klassischen Fotoalben hat, muss diese dafür noch nicht mal entnehmen. Es gibt natürlich auch Dienstleister die Fotos digitalisieren, aber man möchte seine privaten Fotos vielleicht auch nicht aus der Hand geben oder hat Angst diese bei der Entnahme aus dem Fotoalbum zu beschädigen. Eine entsprechende App für Android soll im Laufe des Jahres noch folgen. In der Startphase kostet die App 4,99 € (40% günstiger als regulär). Wenn man aber wirklich Bedarf hat, sollte der Preis kein großes Problem sein. Die gescannten Bilder kann man innerhalb der App in Alben sortieren oder direkt über die Apple Foto-App oder andere Apps von Instagram bis WhatsApp mit der Welt teilen. Wer noch nach einer entsprechenden Lösung sucht, sollte sich die App mal anschauen. Wenn Ihr die App ausprobiert, dann berichtet gerne von Euren Erfahrungen in den Kommentaren.

Foto Scanner Pro: Scanne Alben
Foto Scanner Pro: Scanne Alben
Entwickler: doo GmbH
Preis: 7,99 €
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
  • Foto Scanner Pro: Scanne Alben Screenshot
Weiterlesen
Seite 1 von 1612316